Es war Stichtag! Die erste Corona-Schutzimpfung

Es war Stichtag! Die erste Corona-Schutzimpfung
Anders als meine langjährige Blogfreundin Abraxandria wurde ich nicht in einem Testzentrum, sondern in meiner Hausarztpraxis geimpft. Es handelte sich bei mir um die erste von zwei Impfungen. Ich ging mit etwas flauem Gefühl dorthin, da ich hier und da hörte, dass Nebenwirkungen aufgetreten waren. Und der Bericht Abraxandrias über ihre Erfahrung mit der Corona-Schutzimpfung hörte sich übel an. Aber: jeder Mensch reagiert anders auf Impfungen und Impfungen, egal welche, können immer Nebenwirkungen haben. Daher: Augen zu und durch! Es wird schon werden, dachte ich. Der sehr freundliche Empfang in der Hausarztpraxis ließ mein flaues Gefühl im Magen schnell schwinden. Nach der kurzen Anmeldung bekam ich ein Klemmbrett inkl. Frage- sowie Informationsbogen zum Ausfüllen und einen Stift in die Hand gedrückt. Nachdem ich den Fragebogen ausgefüllt und den Informationsbogen gründlich durchgelesen hatte, konnte ich…