Der Newsletter Service wird eingestellt

Meine Newsletter Abonennten wissen es längst, nun möchte ich es auch öffentlich verkünden. Das neue Jahr wird Veränderungen mit sich bringen. Eine davon wird die Einstellung des Newsletter Services der Webseite Famillini.de sein.

Ich werde nur noch bis einschließlich dem 31. Dezember 2021 Newsletter an meine Abonennten senden. Danach ist Schluss!

Diesen Entschluss habe ich gefasst, nachdem ich Probleme mit dem Newsletter-Plugin bemerkt habe, die zunächst nur sporadisch auftraten bald aber die Regel wurden. Auch der Support konnte diese Probleme nicht zu meiner Zufriedenheit lösen. Daher wird das Plugin zum Ende des Jahres deaktiviert und damit still gelegt.

Hmmm…kurzes Vergnügen

Leider musste ich feststellen, dass das Plugin PostX, das meine Beiträge in dem Gridlayout angezeigt hat, nach der Aktualisiserung und der Installation eines weiteren Plugins nicht mehr funktioniert hat, wie es soll. Auch die Entfernung des neuen Plugins brachte keine Besserung, daher denke ich, es liegt an der vorgenommenen Aktualisierung, dass „PostX“ den Geist aufgegeben hat. Schade eigentlich, denn ich mochte das Gridlayout.

Nun werden Euch die Beiträge also wieder wie zuvor angezeigt. Ich weiß, das wird den Ein oder Anderen unter Euch sehr erfreuen, denn ihr wart geteilter Meinung was das neue Beitragslayout betrifft. Die einen sagten: „Schön, gefällt mir.“, andere sagten: „Nein. Das ist nicht nach meinem Geschmack. Das vorherige hat mir besser gefallen.“

Jedenfalls steht Euch nun das vorherige Beitrags-Modell wieder zur Verfügung. Und ich muss sagen, jetzt, da die Sidebar weg ist, und die Webseite nach meinem kleinen Umbau etwas anders aussieht, kann ich mich etwas besser mit dieser Darstellung der Beiträge anfreunden. Vorher, als Famillini.de noch anders aussah, fand ich die Darstellung eher…drücken wir es vorsichtig aus…nicht so toll *grins*.

P. S.
Danke für die netten Genesungswünsche.
Mir geht es schon etwas besser, dank Antibiotikum. Allerdings quält mich nun ganz extrem ätzender Reizhusten. Mir brennt der Hals vor lauter Husten und meine Knochen tun weh. Mein Rücken tut weh und jedes weitere Husten ist wirklich schmerzhaft. Aber auch das werde ich überstehen. Ich denke mal positiv und sage bis kommenden Montag geht es mir soweit wieder gut!!! *Tschakka*

WP Photo Album Plus: ein Album

Nachdem ich Euch bereits gezeigt habe, wie das neue WordPress Plugin „WP Photo Album Plus“ in Bezug auf die Einzelbild-Darstellung im Rahmen z. Bsp. eines Blog-Beitrages arbeitet, zeige ich Euch heute, wie sich ein Album, das mit dem Plugin erstellt wurde, aussehen wird.

Ich habe dafür Eure Beiträge zu meinem Fotoprojekt „Spiegelungen“ auserkoren. Ich hoffe sehr, dies ist für Euch okay. Es ist nämlich so, dass ich Euch so direkt zeigen kann, wie sich Eure Bilder, die ihr für das Fotoprojekt einreicht, mit dem neuen WordPress Plugin im Rahmen eines Albums darstellen lassen.

Wie bereits bei dem ersten WordPress Plugin „Gallery – Photo Gallery“ vom Photo Gallery Team lassen sich auch hier individuelle Links zu jedem einzelnen Bild hinzufügen, sodass es auch hier möglich ist, Eure schönen Bilder direkt zu dem entsprechenden Beitrag auf Eurem Blog zu verlinken.

Besucht bitte diese Seite: https://famillini.de/2021/08/01/fotoprojekt-spiegelungen-august-2021/wppaspec/oc1/lnde/po1/cv0/pg1/ab6

Trotz, dass mir die Darstellung zusagt, möchte ich auch von Euch wissen, wie ihr darüber denkt. Hat Euch die erste Galerie besser gefallen? Wenn ja, warum? Was gefällt Euch hieran nicht? Was ist störend nach Eurem Empfinden? Etwas Feedback wäre nicht schlecht! Ich danke Euch.

Bitte folgt diesem Link, um zur Seite „Meine Fotoalben“ zu gelangen. Auf dieser Seite könnt ihr sehen, wie sich meine eigenen Fotografien, die in einem Album zusammengefasst wurden, präsentieren. Link: https://famillini.de/meine-fotoalben/ Bitte beachtet, dass es sich um ein Test-Album handelt, das nur dem Zweck dient, Euch zu zeigen, wie das Plugin arbeitet.