Ein Farbtupfer inmitten von Grün

Ein Farbtupfer inmitten von Grün
Oh je, ich fühle mich gerade wie im April (der macht, was er will). Obwohl ja eigentlich Sommer ist, schwanken die Temperaturen hier immens – und das ist nicht mehr schön. An einem Tag ist es kalt und die Temperatur liegt bei 16 Grad und tagsdrauf ist es wieder warm und die Temperatur ist um 10 Grad gestiegen. 10 Grad? Kann das sein? Gestern 16 Grad und heute 26 Grad. Ich finde das nicht normal. Die sogenannten Übergänge, in denen man sich an die steigenden (oder fallenden) Temperaturen gewöhnen konnte, sind völlig verloren gegangen. Kein Wunder, dass solch ein Wechsel von kalt nach warm und umgekehrt, vielen Menschen aufs Gemüt schlägt, Kreislaufprobleme oder…