Hallo! Da bin ich (wieder)

Hallo! Da bin ich (wieder)
Meine kleine (kreative!) Blogpause ist vorbei: hier bin ich wieder! Und, habt ihr mich ein bisschen vermisst? Hier hat sich einiges getan im Frontend aber auch im Backend. Zum Einen konnte ich das Problem mit den Kommentaren lösen, besser gesagt: mit den Kommentar-Abos. Nun funktioniert alles wieder und die Fehlerseite ist Geschichte. Beruhigend! Was ich noch nicht klären konnte ist, weshalb die Newsletter seit dem letzten Update doppelt versendet werden innerhalb nur weniger Minuten. Aber auch das werde ich noch in Angriff nehmen. Die Darstellung der Blog-Beiträge auf der Startseite „Blog“ hat sich geändert. Da ist zum Einen die…

Ganz kurze (kreative) Blogpause

Ganz kurze (kreative) Blogpause
Ich brauche mal Zeit für persönliche Dinge, die erledigt werden wollen, und darum nehme ich etwas Abstand vom Bloggen und vom Kommentieren in anderen Blogs. Diese Abstinenz soll aber nur 1 Woche andauern. 7 Tage reichen aus, um alle Erledigungen anzugehen und Termine wahrzunehmen. Das Blog Famillini.de wird in dieser Zeit auch „out of order“ sein, d. h. ihr könnt es in dieser Zeit nicht besuchen, da der Wartungsmodus aktiviert sein wird. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass ich auch ein bisschen mit der Darstellung des Content spielen möchte, die Pause also auch für Blogarbeiten nutzen will…

Famillini hat sich ein bisschen verändert

Famillini hat sich ein bisschen verändert
Mich hat es, wie Elke auch, in den Fingern gejuckt. Sie hat es passenderweise mit einem „Kribbeln“ beschrieben. So war das auch bei mir. Es kribbelte und juckte und etwas Anderes musste her *lach* Meine Veränderungen an Famillini.de sind nicht gravierend. Eigentlich ist der altbekannte „erste Eindruck“ weitestgehend geblieben wie er war. Im Header wechseln die Bilder (= mit jeder Seitenaktualisierung bzw. auch mit jedem Seitenwechsel wird Euch im Header ein anderes Bild angezeigt). Ein neues Logo befindet sich darunter. Es heißt weiterhin nicht „nur“ Famillini, sondern ab heute heißt es „Famillini and Photo – ein Blog über Familie & Fotografie“. Damit möchte ich die digitale Fotografie hervorheben, die bekanntlich ein…

Blog Make Over, aber der Betrieb läuft weiter

Blog Make Over, aber der Betrieb läuft weiter
Das Blog Famillini.de erfährt ein Make Over, ohne dass ich es in den Wartungsmodus setze. Während meinen Arbeiten läuft der Betrieb also ganz normal weiter und auch Beiträge werden veröffentlicht. Es wird keine großartigen Veränderungen geben. Ich werde mir alle veröffentlichten Seiten noch einmal in Ruhe ansehen und ggf. abändern bzw. aktualisieren. Außerdem überlege ich, ob sich der Newsletter-Versand noch lohnt oder ob ich darauf verzichten soll. Was es ganz sicher nicht mehr geben wird, sind Gewinnspiele sowie Produkttests. Die Fotografie soll mehr…

Veränderungen

Veränderungen
Das Aussehen, sprich: Design, meines kleinen aber feinen Blogs, hat sich in letzter Zeit etwas verändert. Öfter mal was Neues! Auch in Zukunft werden sich noch Veränderungen zeigen. So soll die Kategorie „Bastelhits 4 kids“ zum Beispiel wegfallen inkl. der Download-Angebote meiner Basteleien. Leider ist es mir aus persönlichen Gründen nicht mehr möglich, in großem Umfang zu bloggen. Das habt ihr sicherlich bereits gemerkt, da ich mich in letzter Zeit rar gemacht habe. Momentan stürzt viel auf mich ein, das ich zunächst in aller Ruhe mit meiner Familie verarbeiten muss. Sobald es mir wieder etwas besser geht, wird es auch hier mit Berichten weiter gehen. Bis dahin bitte ich Euch einfach um etwas Geduld. Die Blogarbeiten gehen…

Blogarbeiten

Blogarbeiten
Sicherlich habt ihr Veränderungen bemerkt am Design meines Blogs. Oder? *knipsauge* Ich bin gerade dabei, das Blog etwas umzubauen und ein wenig neu zu gestalten. Während ich am Blog herum doktore, wollte ich das Blog nicht in den Wartungsmodus legen. Ich möchte für Euch weiterhin online sein. Daher: wundert Euch bitte nicht über das derzeitige erst halb fertige neue Blogdesign *lach*. Die Arbeiten werden (hoffentlich!) nicht allzu lange andauern. Ein paar Anpassungen müssen noch gemacht werden. Im Großen und Ganzen…