Bernhard würde sagen: ein Leerlaufbild

Ach, Mensch – es ist kein Fotografie-Wetter, schade. Aber Frau kann sich ja auch anders behelfen. Entweder sie bedient sich des Archivs oder sie fotografiert in den eigenen vier Wänden. Ich habe der Canon EOS 2000D das Objektiv EF-S 60mm f/2.8 Macro USM ans Bajonett angeschraubt und nach einem Motiv gesucht, und schließlich auch eines gefunden.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Es ist endlich angekommen!

Das Daumen drücken hat was gebracht, es ist da! Was ist da? Na, das lang ersehnte Objektiv von Canon, das ich ja erst zu meinem Geburtstag im November ausgehändigt bekomme.

[Klicke auf ein Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Nachdem es etwas turbulent zuging bei der Zustellung (ihr erinnert Euch!?), war es vor 2 Tagen soweit, es kam an. Der Postbote klingelte und ich war dann doch überrascht, das zum Schluss dann alles so schnell über die Bühne ging.

Natürlich musste das Objektiv ausgiebig getestet werden. Es hätte ja auch sein können, das es beschädigt gewesen wäre…und dann? Eine Retoure erst im November wäre dann nicht mehr möglich gewesen. Das sah auch der GöGa ein und überließ es mir für einen Tag *freu*.

Ich habe es an meine neue Canon EOS 2000D angeschlossen und mal munter drauf los fotografiert. Zwei Aufnahmen möchte ich Euch zeigen, gleich verbunden mit der Frage: was habe ich denn da fotografiert? → sei mal gleich vorweggeschickt: ich weiß es tatsächlich nicht!

Bestimmt weiß jemand, um welches Tierchen ↑ es sich handelt. Oder?