Etwas Lesestoff gefällig?

Etwas Lesestoff gefällig?

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Ich habe während des Surfens im Internet einen online Adventskalender entdeckt, der schöne Downloads bereit hält. Gestern schon waren zwei interessante E-Books (kostenfrei!) hinter dem virtuellen Türchen. Einmal „Bildkomposition“ und zum zweiten „Tiere im Zoo fotografieren“. Vielleicht hat jemand von Euch auch Interesse hieran? Ich habe mir beide E-Books geholt. Den online Adventskalender von Chip findet ihr hier → klick! Interessant war auch das 3-in-1 Paket „Landschaftsfotografie“ hinter Türchen 1, welches natürlich auch nicht sicher vor mir war *lach*.

Davon abgesehen gab es für mich gestern zusätzlich diese drei E-Books: „Effekte in Photoshop & Photoshop Elements“ (128 Seiten), „Farb- und Tonwertkorrektur in Photoshop & Photoshop Elements“ (128 Seiten) sowie das E-Book „Lichtmalerei – Licht wirkungsvoll einsetzen“ (272 Seiten). Diese habe ich in einem online Shop im Sale für sehr kleines Geld pro E-Book ergattert. Und ich habe mir das Buch (kein E-Book) „Nachtfotografie“ (272 Seiten) zum regulären Preis gegönnt, da ich mich mit diesem Thema gerne beschäftigen möchte.

Wie macht ihr das im Allgemeinen?
Seht ihr Euch Videos an, zu Themen, die Euch im Bereich der Fotografie interessieren, um Euch Tipps zu holen? Lest ihr Bücher über bestimmte Themen aus dem Bereich der Fotografie, um Euch zu informieren? Oder seid ihr „Macher“, sprich: „Versuch und Irrtum“? Ihr wisst, was ich meine *lach*.

Ich kenne viele „Macher“, wobei es bei mir beides sein muss: ein bisschen experimentieren und ein bisschen belesen oder entsprechende Videos angucken mit Tipps und Tricks.

2 Kommentare bei “Etwas Lesestoff gefällig?

  1. Ich setze auf Experimente in Verbindung mit Videos. 🙂
    Zum Lesen habe ich im Moment so gar keine Muße. Sogar der neue Carter ist erst ein paar Seiten alt, obwohl er bereits seit Wochen hier rumliegt. 😉

    LG Frauke

    1. @Fraukografie:
      Liebe Frauke!
      Waaas? Der neue Carter liegt bei Dir rum und Du liest ihn nicht *lach*? Gibt es doch gar nicht *lol*. Ich kann bei den Carter Büchern ja nie so wirklich ein Ende finden und lese, lese, lese immer weiter und dann kann ich es meistens gar nicht erwarten, wie es weitergeht. Aber: der neue Carter ist noch nicht bei mir eingezogen!

      Viele Grüße, Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: