Lesezeit: in ca. 3 Minuten gelesen

Ich bin wieder da. Leider hat der Umbau von Famillini.de länger gedauert als erwartet. Daher musste der Wartungsmodus auch länger eingeschaltet bleiben. Doch nun sind alle Arbeiten erledigt, das Wenige, das noch erledigt werden muss, werde ich im laufenden Betrieb angehen. Diese Änderungen werden auf das Frontend jedoch keine großen Auswirkungen mehr haben.

Famillini.de hat ein neues Theme. Es nennt sich Blossom Pin und ich habe es in der kostenpflichtigen Pro Version. Meine HTML und CSS Kenntnisse haben es mir erlaubt, das Theme nach meinen Wünschen und Vorstellungen gestalten zu können.

Schön an diesem Theme ist, dass ich für die verschiedenen Blog-Seiten auch verschiedene Sidebars einrichten kann. So hat die Startseite eine andere Seitenleiste wie z. Bsp. die Seite Top-Fotoprojekte, wobei die Kategorie-Ansicht (z. Bsp. Aktuelles) keine Seitenleiste hat. Unter dem Headerbild lässt sich die sogenannte „Featured Area“ finden, innerhalb der drei Seiten hervorgehoben werden können (oder Kategorien, wie auch Links zu Blog-Beiträgen etc.).

Das Grid-Layout gefällt mir gut. Solch ein Layout wollte ich für mein Blog ja schon immer haben. Das neue Theme ist Footerlos (in meinem Fall). Generell aber besteht die Möglichkeit, einen Footer einzurichten. Mein Blossom Pin Pro Theme hat mit der im Internet zu findenden Live-Demo nicht mehr viel zu tun und dies war beabsichtigt, denn ich wollte daraus etwas Eigenes machen.

Was habe ich noch getan während der Blogpause?
Ich habe mich mit dem Thema „Werbung und deren Kennzeichnungspflicht auf Blogs“ auseinander gesetzt und Interessantes dazu in Erfahrung bringen können. Darüber werde ich in ein paar Tagen berichten. Anstoß dafür war dieser Beitrag.
Außerdem habe ich fleißig jeden Tag ein Bild geschossen – für Bernhard und seine Challenge. Ich habe Bild #48 bis Bild #56 in einem Beitrag zusammengefasst. Ab Bild #57 werden wieder Einzelbeiträge erscheinen, so wie zuvor. Zu den Beiträgen: Bild #48 bis Bild #56Bild #57Bild #58Bild #59
„Ich sehe rot“ von Jutta habe ich einmal versäumt, wenn ich nicht irre. Daher werde ich zum nächsten Termin zwei Bilder veröffentlichen.

So, das war es mal für’s Erste.
Nun lasst das neue Famillini.de mal auf Euch wirken *lach*.