Famillini.de bald wieder im Wartungsmodus

Famillini.de bald wieder im Wartungsmodus

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Ihr Lieben,
mein Blog soll ein neues Kleidchen, sprich: Design, bekommen. Auf einer privaten Seite habe ich dieses Design bereits ausgiebig getestet. Mit HTML und CSS habe ich bereits viele Wünsche und Vorstellungen, die ich hatte, umsetzen können. Alles umzusetzen, was ich mir in meinem Köpflein zurecht gelegt habe, ist allerdings leider nicht möglich. Zu 90% aber entspricht das neue Design jetzt schon meinen Wünschen.

Da die Arbeiten am neuen Design so gut wie beendet sind, möchte ich das neue Theme bald auf Famillini.de installieren. Da ich aber an dem Theme nach der Installation noch arbeiten muss, damit alles auch tatsächlich passt, werde ich Famillini.de erneut, wie es bereits zu Weihnachten 2021 der Fall war, kurz in den Wartungsmodus setzen.

Aber ich schätze, dieser Wartungsmodus wird bloß 1 bis max. 3 Tage andauern. Und dann ist Famillini.de wieder wie gewohnt für Euch da. Die Installation und der Umbau werden ab dem 16. Februar 2022 erfolgen. Direkt nachdem die Februar-Ausgabe meines Fotoprojekts Spiegelungen vorüber ist.

Wenn ihr neugierig auf das neue Theme seid, verrate ich Euch gerne welches Theme ich mir ausgesucht habe. Das Theme nennt sich „Blossom Pin“ und ich habe es in der Pro Version, da das Theme nur in der Pro Version sehr viele nützliche Einstellungen/Veränderungen erlaubt.

9 Kommentare bei “Famillini.de bald wieder im Wartungsmodus

    1. @Fraukografie:
      Liebe Frauke!
      Ja, lass‘ Dich mal überraschen. Mit dem Grundgerüst des Themes Blossom Pin Pro hat es nimmer viel zu tun. Hab‘ viel dran umgebaut.

  1. Lach, mit Blossom Pin habe ich auch schon mal geliebäugelt auf meinen Experimentierblog, aber da ich nicht so in HTML und CSS bewandert bin und ich auch die ProVersion nicht kaufen wollte habe ich es dann doch gelassen. Bei mir blieb es dann irgendwie immer so „süß“ – bin schon sehr gespannt wie Du es verändert hast!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    1. @Elke:
      Liebe Elke!
      Verspielt ist es nun nicht mehr, würde ich sagen. Bei dem Rosa habe ich es nicht belassen. Die Hauptfarbe des Themes ist Rot. Ansonsten aber verrate ich mal noch nichts. Bin gespannt, ob es gefällt. Es ist ganz anders als das aktuelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert