Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Follow my blog with Bloglovin

Ich habe nun schon bei einigen Blogs immer dieses „Folge meinem Blog mit Bloglovin““ gesehen und wurde arg neugierig. „Was ist das?“, habe ich mich gefragt. Dann bin ich auf der Suche nach einer Antwort auf dieses Blog gestoßen, auf dem ein sehr umfangreicher und gut erklärter Artikel über Bloglovin‘ veröffentlicht wurde.

Nun bin ich um einiges schlauer! Bloglovin‘ ist nichts anderes als ein RSS-Feedreader, über den man den RSS-Feed eines Blogs abonnieren kann. So wirst Du also regelmäßig über neue Beiträge, die auf Deinen Lieblingsblogs erscheinen, informiert. Die Registrierung auf Bloglovin‘ sowie die Nutzung dieses Dienstes ist absolut kostenfrei!

Bloglovin‘ wird von vielen BloggerInnen genutzt (nicht zuletzt auch der Tatsache geschuldet, dass es den Google Feedreader seit 2012 nicht mehr gibt) und erfreut sich großer Beliebtheit. Das war der Grund, weshalb auch ich jetzt mit meinem Blog Famillini zu Bloglovin‘ bin. Aber auch die Tatsache, dass Bloglovin‘ weitaus mehr als der handelsübliche Feed-Reader bietet, hat mich überzeugt. So hübscht er z. Bsp. die RSS-Feeds regelrecht auf und verfügt über (3) weitere wunderbare Funktionen.

Nachteil: Bloglovin‘ spricht bisher leider nur englisch und schwedisch, aber kein deutsch. Dennoch, wer der englischen Sprache halbwegs mächtig ist, der wird sich zurechtfinden. Das Konto (= Account) ist zügig erstellt und eingerichtet und weiß man einmal nicht weiter unterstützt die „Hilfe-Seite“ von Bloglovin‘ nicht nur schriftlich sondern auch visuell.

Mit Bloglovin‘ kannst Du darüber hinaus auch Artikel speichern oder Kollektionen anlegen. Außerdem erlaubt Bloglovin‘ Deine favorisierten Blogs in Listen anzulegen und darüber hinaus hast Du selbstredend natürlich auch die wunderbare Möglichkeit über Bloglovin‘ Deinen eigenen Blog zu bewerben.

Entdecke auch Du Bloglovin‘

Bloglovin‘ – ich bin jetzt auch mit dabei!
Markiert in:                 

2 Gedanken zu “Bloglovin‘ – ich bin jetzt auch mit dabei!

  • 15. August 2021 um 12:13
    Permalink

    Hallo Sandra,
    danke! Dann muss ich mir das doch noch mal angucken. Irgendwann war ich mal auf der Bloglovin‘-Seite konnte aber nichts Rechtes damit anfangen. Dabei bin ich eigentlich immer auf der Suche nach einem ordentlichen Newsreader. Nicht zuletzt meine blogspot-Seite ist nur deshalb von mir ins Leben gerufen worden. Und wird auch nur dafür genutzt. Also mal sehen, vielleicht ist es ja doch etwas auch für mich.
    Herzliche Grüße und noch einen schönen Sonntag – Elke

    Antworten
    • 15. August 2021 um 12:22
      Permalink

      @Elke (Mainzauber):
      Bitte! Ja, schau‘ es Dir doch auch noch einmal an, das ist eine gute Idee. Aber dafür musst Du schon ein bisschen Zeit aufwenden. Ich empfehle Dir den in meinem Beitrag verlinkten Beitrag von Judith’s Blog. Dieser Beitrag ist super interessant und verlinkt zudem auf zwei weitere Beiträge zum Thema „Bloglovin'“, die von der Webseiten-Betreiberin verfasst wurden. Nachdem ich die Beiträge gelesen habe, habe ich Bloglovin‘ besucht und mich schlau gemacht. Ich bin so gut wie fertig, aber eines fehlt noch: ich kann Famillini.de mit dem Klick auf den Button „Claim blog“ nicht mit Bloglovin‘ „paaren“. Das ist komisch, weil ich ansonsten alles getan habe, um Famillini.de bei Bloglovin‘ einzutragen. Also so ganz zu 100% bin ich noch nicht dort. Aber dazu fehlt nicht mehr viel. Ich habe den Support gestern angeschrieben und um Hilfe gebeten. Ich denke, dass ich wohl in den nächsten 3 oder 4 Tagen eine Rückmeldung bekommen werde (hoffentlich!).

      Aber sieh‘ es Dir mal in Ruhe an und informiere Dich. Ich find‘ Bloglovin‘ schon klasse!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Elke (Mainzauber) Antworten abbrechen

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.