Ein Kerzchen für unseren Fridolin

Ein Kerzchen für unseren Fridolin

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Gemeinsam mit meinem Junior saß ich vor dem PC und stöberte im Internet. Eigentlich auf der Suche nach etwas ganz anderem, trafen wir auf etwas, das vor allem den Junior ansprach. Es war obiger Teelichthalter mit Katzenmotiv (aber ohne Text) zu sehen. „Mama! Klick‘ mal da drauf!“. Ich tat, wie mir geheißen und erfuhr, dass es sich hier um einen personalisierbaren Teelichthalter handelte.

Wir haben nicht lange gefackelt und entschieden, dieser Teelichthalter muss her. Also habe ich ihn personalisiert und bestellt. Nur drei Tage später war er da. Wir finden, er ist ganz toll. Statt des echten Teelichts werden wir aber noch ein LED-Teelicht hineinstellen. Und jeden Abend „zünden“ wir dann ein Kerzchen für unseren verstorbenen Fridolin an. So beschloss es der Junior! Der Teelichthalter wird in Fridolin’s kleine Erinnerungsecke kommen, die wir im Wohnzimmer noch gestalten werden.

4 Kommentare bei “Ein Kerzchen für unseren Fridolin

    1. @Do:
      Hallo liebe Do!
      Danke für Deinen Besuch hier bei mir. Schön, dass auch Dir diese Idee gefällt. In erster Linie wird es dem Junior über den Verlust etwas hinweg helfen, hoffe ich.

    1. @Anne Seltmann:
      Hallo liebe Anne!
      Ich finde auch, dass es eine schöne Geste ist und ich hoffe, dass es unserem Junior über den schmerzlichen Verlust hinweg trösten wird. Ob wir nochmal eine Katze haben werden, das steht noch in den Sternen. Wir verdauen erst einmal diesen Verlust bevor wir ggf. ein neues Tier aufnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: