Lesezeit: in ca. 3 Minuten gelesen

Hallo liebe Freunde! Es ist wieder soweit: das Fotoprojekt Spiegelungen geht in eine neue Runde! Ich habe mich schon sehr auf die Oktoberausgabe gefreut. Gerne zeige ich Euch jetzt meinen Beitrag zum Fotoprojekt.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Das Bild oben ↑ ist im selben Supermarkt und ich glaube sogar am selben Tag entstanden, wie das Bild, das ich zu Anne’s Fotoprojekt „Ich sehe rot“ eingereicht habe. Ich hab‘ mich zuerst gar nicht getraut, es zu schießen. Sieht ja auch irgendwie schon ein bisschen komisch aus, wenn da eine Frau im Supermarkt mit dem Handy das Gemüse fotografiert, wie es sich im großen Spiegel spiegelt *lach*.

Und nun?
Nun bin ich schon mega gespannt auf Eure Beiträge für die Oktoberrunde meines schönen Fotoprojekts Spiegelungen. Sicherlich werdet ihr mich wieder zahlreich mit hübschen Aufnahmen beglücken, die ich schnellstmöglich der Galerie hinzufügen werde. Danke im voraus für Eure Teilnahme! Und los geht es! Nachfolgend die Galerie.

Wenn ihr alle bisher eingegangen Beiträge sehen möchtet, besucht diese Seite: https://famillini.de/fotoprojekt-spiegelungen-alle-beitraege/

Erläuterungen zur Galerie:
Die Bezeichnung „NEU“ kennzeichnet einen neu hinzugekommenen Beitrag bzw. ein neu hinzugekommenes Bild. Die Kennzeichnung bleibt für 3 Tage bestehen, dann verschwindet sie.

Fährt ihr mit der Maus über ein Bild, „ploppt“ dieses auf und ihr könnt den Bild-Titel und die Bild-Beschreibung sehen.

Klickt ihr mit der Maus auf ein Bild, werdet ihr ohne Umwege zum entsprechenden Beitrag geführt, der sich in einem neuen Fenster (Tab) öffnet, sodass ihr jederzeit ganz bequem wieder hierher zurückkehren könnt.

Aus Datenschutzgründen muss ich darauf hinweisen, dass ihr durch das Anklicken von Bildern in den nachfolgenden Galerien zu externen Webseiten weitergeleitet werdet. Indem ihr ein Bild anklickt habt ihr diesen Text gelesen und verstanden und gebt Euer Einverständnis dazu.

Spiegelungen Oktober 2021

Sandra_10/21
Sandra_10/21
Maksi_10/21
Maksi_10/21
Anne_10/21
Anne_10/21
Anett_10/21
Anett_10/21
Bernhard_1_10/21
Bernhard_1_10/21
Elke_10/21
Elke_10/21
Jutta_10/21
Jutta_10/21
Elke_Norden_10/21
Elke_Norden_10/21
Marius_10/21
Marius_10/21
Kirsi_10/21
Kirsi_10/21
Fotoprojekt Spiegelungen: Oktober 2021
Markiert in:                 

49 Gedanken zu “Fotoprojekt Spiegelungen: Oktober 2021

    • 12. Oktober 2021 um 15:29
      Permalink

      @Bernhard:
      Vielen lieben Dank, dass Du wieder eine Spiegelungen geschickt hast. Ich nehme sie nachher in die Galerie mit auf. Mir geht es soweit ganz gut, wenn da nicht die fiese Mittelohrentzündung wäre.

      Antworten
  • Pingback:Spiegelungen #7 – Nebelige Neckarspiegelungen – Der Amateur Photograph

    • 11. Oktober 2021 um 16:14
      Permalink

      @abraxandria:
      Hey Du!
      Dein Bild nehme ich jetzt mit in die Galerie auf. Ich danke Dir für Deinen schönen Beitrag zu meinem Fotoprojekt.

      Antworten
  • Pingback:Spiegelungen No. 03 – Abraxandria

    • 9. Oktober 2021 um 12:02
      Permalink

      @Bernhard:
      Kuckuck zurück, lieber Bernhard!
      Danke, ich werde es sofort in die Galerie mit aufnehmen!

      Antworten
  • Pingback:Spiegelungen #6 – Bei Mittelstadt – Der Amateur Photograph

  • 7. Oktober 2021 um 14:28
    Permalink

    Hihi, ich muss sehr schmunzeln bei Deinem Bild. Witzige Idee.
    Mein Beitrag kommt diesmal etwas verspätet. Ich bin noch in der Pause… und am Kräfte sortieren.
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • 7. Oktober 2021 um 17:15
      Permalink

      @Abraxandria:
      Danke! Schön, dass meine Idee Dir gefällt. Vielen fällt es gar nicht leicht, die Spiegelung zu erkennen. Ruh‘ Dich ruhig noch ein paar Tage aus. Ich warte gerne und das Projekt drängelt ja auch nicht. Ich wünsche Dir noch schöne Tage! Bis bald.

      Antworten
      • 7. Oktober 2021 um 23:06
        Permalink

        Ist wirklich ein raffiniertes Foto!
        Die Spiegelung muss man erstmal suchen. Das ist lustig. Das hat mir Spaß gemacht. Wie ein Rätsel…
        Lieb, dass Du mir noch ein wenig Zeit gibst! Ich bin so ausgepowert irgendwie…
        Liebe Grüße!

        Antworten
        • 9. Oktober 2021 um 11:53
          Permalink

          @abraxandria:
          Wie gesagt, mach‘ Dir keinen Stress!

          Antworten
  • 4. Oktober 2021 um 09:21
    Permalink

    Guten Morgen liebe Sandra,
    auf den ersten Blick musste ich auch etwas überlegen, aber dann ja dann kam der AHA-Effekt 😉 Gerade war ich bei uns einkaufen im R… und ich könnte Dir nicht sagen ob es dort so einen Spiegel gibt, das nächste Mal werde ich bewusst drauf achten. Die Idee von Dir ist klasse!
    Und das mit dem Gucken wenn man so fotografiert habe ich auch erst gehabt, aber jetzt ist es mir egal, lieber Fotos machen als ständig ins Handy quatschen und dann noch so laut das es im ganzen Laden zu hören ist!
    Ich habe etwas aus dem Urlaub (seufz schon wieder vorbei), liebe Grüße
    Kirsi
    Gut das Du die Möglichkeit des Korrigierens hast ich habe doch glatt den Link vergessen: https://kirsi-schreibt.de/marina-kuehlungsborn/

    Antworten
    • 4. Oktober 2021 um 10:34
      Permalink

      @Kirsi:
      Danke für den Link (dank Korrekturmöglichkeit). Ich werde Dein Bild gleich in die Galerie mit aufnehmen. Viel kann ich heute nicht machen, bin krank. Und es geht mir heute noch schlechter als gestern *schnief* Laufende Nase, Kopfschmerzen, Ohrensausen, Halsweh, kaum Stimme, Kopf- und Gliederschmerzen – volle Dröhnung halt, ich mach‘ ja keine halben Sachen *augenroll*.

      Antworten
    • 4. Oktober 2021 um 10:27
      Permalink

      @Lina:
      Hallo und vielen Dank. Ich habe bemerkt, dass Du eine neue Internetadresse hast!? Dann muss ich das mal noch in der Blogroll abändern. Habe mich auch schon gewundert, weshalb ich nicht mehr auf Deine Webseite komme. Ich bessere den Link in der Blogroll gleich aus.

      Antworten
  • 2. Oktober 2021 um 18:21
    Permalink

    Liebe Sandra
    Jetzt klappt es…Schön das die beiden Fotos auch
    mit dabei sind..
    Danke dir und den Deinen einen schönen Sonntag..
    Liebe Grüsse
    Elke

    Antworten
    • 2. Oktober 2021 um 19:13
      Permalink

      @Elke:
      Das freut mich! Ich wünsche Dir auch einen schönen Sonntag, liebe Elke!

      Antworten
    • 2. Oktober 2021 um 13:21
      Permalink

      @Bernhard:
      Oh schön, ich werde Deinen Beitrag gleich in die Galerie mit aufnehmen. Danke für Deine Spiegelung!

      Antworten
  • Pingback:Spiegelungen #5 – Cuxhaven #6 — Schloss Ritzebüttel, das Schweizer Haus – Der Amateur Photograph

    • 2. Oktober 2021 um 13:20
      Permalink

      @Elke:
      Oh je, Elke! Du hast die Spiegelung nicht gesehen? Hmmm…okay, ich helfe gerne „auf die Sprünge“ *lach*. Also ich war im Supermarkt in der Obst- und Gemüseabteilung. Und über dem ganzen Obst und Gemüse ist doch vielerlei ein großer etwas abgeschrägter Spiegel angebracht, der das Obst und Gemüse eben spiegeln soll. Zumindest bei uns im ED*KA ist das so. Ist mir zwar schon immer bewusst gewesen, aber ich habe diese Spiegelung irgendwie nie als Beitrag für mein Projekt wahrgenommen. Als ich das letzte Mal dann im Supermarkt war, fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Gott ja, das Obst/Gemüse spiegelt sich ja in dem darüber angebrachten abgeschräkten Spiegel!

      Ist es nun etwas klarer?
      Vielleicht klickst Du auf das Bild und siehst es Dir vergrößert an. Das Obst/Gemüse oben auf dem Bild ist das Spiegelbild des Obst/Gemüse im unteren Teil des Bildes.

      Antworten
      • 2. Oktober 2021 um 13:42
        Permalink

        Kann es das sein, rechts wo das Preisskild „2,22“ steht, das du das meinst.
        Ich hab ja zischmal aufs Bild „vergrössern“ geklickt 🙂
        Den Spiegel von dem du redest sehe ich nicht bei mir.
        Liebe Grüsse
        Elke

        Antworten
        • 2. Oktober 2021 um 14:58
          Permalink

          @Elke:
          Das ist aber auch eine Herausforderung *grins* Echt? Du siehst den Spiegel nicht? Okay, noch mal gaaanz langsam: öffne das Bild und sieh es Dir vergrößert an. Dann lass‘ Deinen Blick doch mal auf dem oberen Bildabschnitt ruhen. Jetzt schweife mit Deinem Blick in den unteren Bildabschnitt. Fällt Dir denn jetzt nicht auf, dass sich z. Bsp. die Möhren oder die Champignons im oberen Bildabschnitt spiegeln? Der große Spiegel hängt abgeschrägt über dem Obst/Gemüse. Tut mir leid, ich weiß nicht, wie ich es anders erklären kann. Ich kann nur sagen, der untere Bildabschnitt spiegelt sich im oderen Bildabschnitt. Unten liegt das Obst/Gemüse und oben spiegelt es sich wieder.

          Antworten
        • 2. Oktober 2021 um 15:54
          Permalink

          @Elke:
          Liebe Elke! Wundere Dich bitte nicht, Dein Bild ist noch nicht mit dabei in der Galerie. Dies liegt daran, dass ich es einfach nicht abgespeichert kriege. Aber der GöGa weiß die Lösung. Bis heute Abend ist Dein Bild auch bei mir in der Galerie mit drinne!

          Antworten
  • Pingback:Spiegelung – #3

  • 1. Oktober 2021 um 20:50
    Permalink

    Raffinesse auf den zweiten Blick, liebe Sandra. Im ersten Moment habe ich die Spiegelung gar nicht erkannt. Gute Idee von dir.
    Lieben Gruß – Elke

    Antworten
    • 2. Oktober 2021 um 13:16
      Permalink

      @Elke:
      Hi Elke!
      „Raffinesse auf den zweiten Blick“ – das gefällt mir! Und ja, Du hast recht. Es ist Raffinesse! Ich war zunächst unsicher, ob ich diese Spiegelung posten soll oder lieber eine andere nehmen soll. Dann hab‘ ich mich aber doch dafür entschieden. Dachte zunächst, es sei vielleicht zu wenig eindeutig für eine Spiegelung, weil man ja schon zwei- oder dreimal hinsehen muss…aber meinen LeserInnen gefällt das Bild, daher, denke ich mal, tat ich gut daran, es zu posten.

      Antworten
  • 1. Oktober 2021 um 20:03
    Permalink

    Hallo liebe Sandra,

    habe Dich nicht vergessen, aber es geht bei mir erst morgen, da ich vorher selbst noch etwas posten muss.
    Deine Idee finde ich Klasse. Ich muss jetzt auch mal gezielt Spiegelbildern suchen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten
    • 2. Oktober 2021 um 13:15
      Permalink

      @Jutta:
      Hallo liebe Jutta!
      Ich freue mich, dass Du mich nicht vergessen hast, aber ich will niemanden drängen. Es ist ja Zeit bis zum 15.10.2021 einen Beitrag einzureichen, plus ein oder zwei Tage oder auch später *lach*. Es soll niemand unter Zeitdruck stehen oder so. Einfach posten, wenn Du die nötige Zeit und Muse dafür gefunden hast. Danke im voraus. Es freut mich sehr, dass Dir mein Beitrag zum Projekt so gefällt.

      Antworten
    • 2. Oktober 2021 um 13:13
      Permalink

      @Diamantin:
      Danke, freut mich, dass es Dir gefällt. Fällt nicht sofort auf…*grins*. Danke für Deinen Beitrag! Nehme ich gleich mit in die Galerie auf.

      Antworten
      • 2. Oktober 2021 um 15:02
        Permalink

        Hallo Sandra,

        egal welches Bild. Ich konnte mich auch nicht entscheiden, deshalb hab ich beide gezeigt. *lach*

        Viele Grüße Anett

        Antworten
        • 2. Oktober 2021 um 15:46
          Permalink

          @Diamantin:
          Okay, super. Dann hab‘ ich ja nix falsch gemacht!

          Antworten
    • 1. Oktober 2021 um 12:19
      Permalink

      @Czoczo:
      Ui, danke für den Link. Ich werde Dein Bild dann in die Galerie mit aufnehmen. Super! Ich wünsche Dir viel Spaß und eine gute Zeit im Urlaub. Erhole Dich gut! Ich freue mich auf weitere Spiegelungen von Dir!

      Antworten
    • 1. Oktober 2021 um 12:18
      Permalink

      @Anne Seltmann:
      Liebe Anne, hallo!
      Ja, stimmt, auf den ersten Blick erkennt man es vielleicht gar nicht sooo gut, aber dann…schaut man genauer hin…dann dämmerts einem…*lach*. Danke für Deine Spiegelung. Ich hole sie gleich ab und binde sie in die Galerie mit ein.

      Antworten
  • 1. Oktober 2021 um 00:54
    Permalink

    Moin Sandra,

    wie gut, dass ich vorgearbeitet habe, so kann ich gleich loslegen. 😉
    Meine Spiegelung kommt dieses Mal (leider) aus dem Archiv, aber es ging nicht anders. Du findest sie hier: Spiegelung

    Und jetzt…

    Gute Nacht und schlaf gut.

    Maksi

    Antworten
    • 1. Oktober 2021 um 12:13
      Permalink

      @Maksi:
      Vielen lieben Dank für diesen Beitrag. Nachher nehme ich Dein Bild gerne mit in die Galerie auf. Auch ältere bzw. Archivbilder sind herzlich willkommen. Es muss ja nicht immer aktuell sein. Hauptsache: Spiegelung!

      Antworten
  • Pingback:Spiegelungen – Kunterbunte Gedankenwelt

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.