Fotoprojekt Spiegelungen: Mai 2022

Fotoprojekt Spiegelungen: Mai 2022

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Nein, ich Unzuverlässigkeit in Person. Habe ich es in diesem Monat echt geschafft, zu spät dran zu sein! Verdammisch! Sorry, ihr Lieben.

Nun bin ich aber da und das Fotoprojekt Spiegelungen kann beginnen. Meine Spiegelung für den Wonnemonat Mai zeigt ein Stein im Wasser *lach*. Ja, so einfach kann das sein. Durch Zufall entdeckt und fotografiert.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Nun freue ich mich natürlich auf Eure Beiträge!

Bitte maximal nur zwei (!) Beiträge verlinken. Erlaubt sind nur Fotos,
die ihr selbst aufgenommen habt und an denen ihr die Rechte besitzt.
Das Motiv, das ihr fotografiert, ist selbstredend absolut frei wählbar.
Es sollte lediglich der Thematik meines Fotoprojekts entsprechen
und daher eine oder mehrere Spiegelungen zeigen! Danke.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

21 Kommentare bei “Fotoprojekt Spiegelungen: Mai 2022

  1. Hallo liebe Sandra, ich habe es doch noch geschafft durchs Archiv zu streifen, zum Glück geht Deine Aktion dieses Mal etwas länger.
    Wie ich gelesen habe lässt Du sie im August auslaufen, na dann werde ich für die letzten Male aber pünktlicher sein 😉
    Liebe Grüße
    Kirsi

    1. @Kirsi:
      Liebe Kirsi!
      Danke, schön dass Du wieder mit dabei bist. Das freut mich sehr! Die Aktion geht etwas länger, da ich ja auch später angefangen hatte dieses Mal. Ja, im August endet das Fotoprojekt „Spiegelungen“. Ich muss etwas Geschwindigkeit aus dem Bloggen nehmen. Daher habe ich beschlossen nur noch bis zum Jahresende an anderen Fotoprojekten teilzunehmen und ab 2023 dann nehme ich an keinem Fotoprojekt mehr teil. „Ich sehe rot“ habe ich vor wenigen Tagen bereits verlassen. Für mich muss das Bloggen etwas entschleunigt werden. Ich muss Prioritäten setzen und mich etwas anders organisieren.

  2. Ein sehr interessantes Foto! Der Stein gefällt mir in doppelt noch viel besser als ungespiegelt. Ein tolles Bild ist da durch die Spiegelung entstanden!
    Gut gesehen und festgehalten hast du das!
    Und nein, es stört mich überhaupt nicht, wenn du deine Beiträge zeitverzögert hineinstellst. Alles gut. So geht es uns allen doch ebenfalls manchmal. Niemand ist perfekt.
    Und mir wäre es gar nicht aufgefallen, weil ich dieses Mal eh spät dran bin…

    Liebe Grüße und dir einen wunderschönen Mai!
    Abraxandria

        1. @Abraxandria:
          Liebe Abraxandria!
          Vielen lieben Dank für Deinen Beitrag. Nun bleiben nur noch 3 Beiträge Rest und das Fotoprojekt „Spiegelungen“ ist beendet. Denn es soll nicht verlängert werden. Mit der Augsut-Ausgabe endet es. Vielen lieben Dank, dass Du Dich hieran so regelmäßig beteiligt hast.

  3. Moin liebe Sandra,

    alles erdenklich Gute für Deinen Mann!
    Ich bin diesen Monat auch verspätet dabei, aber lieber spät als gar nicht 🙂
    Viele liebe Grüße
    Lina

    1. @Lina:
      Liebe Lina!
      Dankeschön, das ist lieb von Dir. Du hättest noch Zeit gehabt, eine Spiegelung zu posten. Da ich verspätet war, bleibt die Linkparty etwas länger geöffnet.

  4. Liebe Sandra,
    ist mir auch schon passiert. Du hattest ja jetzt auch echt an was anderes zu denken. Schön, dass Dein Mann wieder nach Hause kann. Ich wünsche weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Jutta

    1. @Jutta:
      Liebe Jutta!
      Dankeschön für die Genesungswünsche. Da wir alle im Haus an Corona erkrankt sind, hat der GöGa gleich kehrt gemacht, als er aus dem Krankenhaus entlassen wurde und ist zu seiner Mama gezogen (vorübergehend). Morgen, da der Junior und ich nachweislich negativ sind, kommt der GöGa aber wieder heim.

  5. Das ist gut,
    dass dein Mann wieder heim kommt und es anscheinend Berg auf geht.
    Und fein, dass dein e Challenge wieder läuft, ich habe auch einen Beitrag für dich gepostet.
    Liebe Güße

    1. @Lieselotte Haag:
      Liebe Lieselotte!
      Danke für Deinen Besuch bei mir. Es freut mich, dass Dir meine Aufnahme gefällt. Ich danke Dir auch für Deinen schönen Beitrag. Es hat mich gefreut, dass Du mitgemacht hast.

  6. Hallo liebe Sandra,
    ich hoffe Deinem Mann geht es langsam besser und irgendwer hat jetzt festgestellt was ihn denn so plagt – meine Daumen sind auf jeden Fall weiterhin gedrückt.
    Du sagt es die Spiegelungen, ich habe auch völlig vergessen das schon der 01. Mai gewesen ist. Nun will ich mich mal ins Fotoarchiv begeben, denn ein aktuelles habe ich gerade nicht mit Spiegelbildern!
    Dein Stein gefällt mir auf jeden Fall sehr gut, liebe Grüße und weiterhin gute Besserung an Deinen Mann
    Kirsi
    P.S. Und das Du im Moment nicht so zum Lesen kommst das ist ja mehr als verständlich, der Gruber läuft Dir ja nicht weg 😉

    1. @Kirsi:
      Liebe Kirsi!
      Die Diagnose steht, es geht ihm besser und morgen ist er wieder zuhause. Ich bin schon sehr auf Deinen Beitrag gespannt. Danke, dass Du so fleißig mitspiegelst.

    1. @Diamantin:
      Liebe Anett!
      Sorry, I was too late, a little bit *lol*. Ich weiß auch nicht, was das war: irgendwie war ich gedanklich gar net am Fotoprojekt dran. Vermutlich verdrängt durch die ganze Sorge um den GöGa, der ja derzeit im Krankenhaus liegt.

        1. @Diamantin:
          Liebe Anett!
          Das stimmt, es gibt Schlimmeres als ein Projekt ein bisschen später starten zu lassen *grins*. Der GöGa darf morgen nachhause! Es geht also bergauf…zumindest mit ihm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.