Ich sehe rot # 5/2022

Ich sehe rot # 5/2022

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

So, ich bin wieder in der Reih‘ *lach* Nachdem ich eine Runde „Ich sehe rot“ verpasst habe, poste ich mein Bild zu Jutta’s Projekt dieses Mal relativ pünktlich *grins*. Mein heutiges Rot entstand gestern während ich mit dem GöGa auf einem Spaziergang durch unseren Ort war. In der Straße, die unter unserer gelegen ist, wird seit Monaten schon kräftig gebaut. Dort konnte ich meinen heutigen Beitrag ablichten.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

14 Kommentare bei “Ich sehe rot # 5/2022

  1. Das ist auf jeden Fall ein wichtiges Warnsignal …toll gesehen und fotografiert, liebe Sandra 🙂 bis Freitag Abend hatten wir am Ortseingang auch eines, dort war eine Baustelle – die sind jetzt aber fertig damit 🙂
    Einen schönen Sonntagabend und guten Wochenstart wünscht dir
    mit lieben Grüßen
    Ocean

    1. @Ocean:
      Liebe Ocean!
      Bei uns ist schon eeewig eine Baustelle, die werden einfach nicht fertig. Die haben die Straße unter unserer aufgerissen, von vorne bis ganz nach hinten durch. Irgendwie gibt es da momentan einen Stillstand, keine Ahnung, aber ich habe das Gefühl, da geht es nimmer voran. Die Anwohner sind auch schon stinkig und genervt. Die wollen ihre Straße nochmal zurück. Ich hoffe, Du hattest einen tollen Start in die neue Woche!

  2. Liebe Sandra,
    ein tolles Motiv. Diese Leuchten sind ja wichtig, wenn es dunkel wird. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, denn sehen bekomme ich die hier auch immer wieder.
    Herzlichen Dank für Deinen tollen Beitrag.
    Liebe Grüße
    Jutta

    1. @Jutta:
      Liebe Jutta!
      Bitte, gerne geschehen. Ich hatte gestern tatsächlich auch die Augen für Rot aufgehalten *grins*. Da kommen also noch mehr Bilder demnächst vom Ausflug mit dem GöGa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: