Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Marius will wieder Schwarz-Weiß Fotografien sehen. Und ich tue ihm sehr gerne diesen Gefallen, denn ich mag Schwarz-Weiß Fotografien sehr. Darum nehme ich ja auch an dem Projekt teil. Es wäre schön, und ich hoffe darauf, dass es auch 2022 das Fotoprojekt „Black & White“ geben wird. Ich bin auf jeden Fall dann wieder mit am Start!

Heute zeige ich Euch ein Feld. Schon die farbige Version des Bildes hat mir sehr gut gefallen und in Schwarz-Weiß gehüllt gefällt es mir sogar noch etwas besser. Ich weiß auch nicht, ich finde das Bild hat was. Oder?

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Black & White – mein Beitrag 09/21
Markiert in:                 

10 Gedanken zu “Black & White – mein Beitrag 09/21

  • 20. September 2021 um 10:39
    Permalink

    Liebe Sandra, mir geht es wie Elke (Mainzauber), ein Hingucker fehlt mir. In XL kommt es besser zur Geltung, da ist die Schärfe im Vordergrund gut zu erkennen.
    Liebe Grüsse Esther

    Antworten
    • 20. September 2021 um 10:48
      Permalink

      @Esther/Escara:
      Hallo liebe Esther!
      Ja, das ist schade. Aber natürlich okay, wenn es Dir nicht so arg gut gefällt und Du eine Art Hingucker vermisst. Ich persönlich lasse den Blick über’s ganze Bild gleiten, daher vermisse ich auch nichts. Aber das ist Ansichtssache und auch ein bisschen die Sache des persönlichen Geschmacks. Danke für den Besuch hier auf meinem Blog. Ich gehe jetzt in die Blogpause und schalte den Wartungsmodus für diese Webseite an. Wir sehen uns in 7 Tagen wieder. Bis dahin, bleib‘ gesund und pass‘ auf Dich auf!

      Antworten
  • 10. September 2021 um 19:31
    Permalink

    Hallo Sandra,
    mir fehlt da etwas, woran das Auge sich festhalten kann. In Farbe könnte ich es mir eher vorstellen, aber auch da vermutlich eher als Detailaufnahme – also näher ran. Oder eben irgendetwas im Vordergrund.
    Liebe Grüße – Elke

    Antworten
    • 12. September 2021 um 19:12
      Permalink

      @Elke (Mainzauber):
      Sorry für die etwas verspätete Antwort. Ich dachte mir so etwas in der Art schon. Dieses Bild gefällt nicht Jedem, aber ich find’s toll. Mein Auge hält sich an der Gesamtheit der Aufnahme fest *grins* Mir gefällt es!

      Antworten
  • 2. September 2021 um 16:46
    Permalink

    Liebe Sandra,
    Macht sich auch sehr gut das Feld in S/W.
    Hätte ich garnicht gedacht.
    Besonders so deutlich im Vordergrund und
    etwas verschwommen im Hintergrund.
    Passt total gut.

    Liebe Grüsse
    Elke

    Antworten
    • 2. September 2021 um 20:04
      Permalink

      @Gedankenkruemel:
      Hallo meine liebe Elke! Danke, dass Du mich besucht hast. Ich finde solche Felder in S/W immer toll. Es hat was, wie man so schön sagt! Und der Vordergrund wollte ich möglichst deutlich haben. Der Hintergrund hingegen sollte verschwimmen. Und genau so, wie ich das wollte, ist es mir dann auch gelungen.

      Antworten
  • 2. September 2021 um 06:50
    Permalink

    Liebe Sandra ,
    Es freut mich das BW gefällt Dir!
    Auf jeden Fall werde ich das Projekt versuchen weiter am Leben zu halten. Es ist inzwischen ein kleine Lebens Projekt geworden … eine Teil mich selbst 😉

    Übrigens … wunderschöne Beitrag
    LG czoczo

    Antworten
    • 2. September 2021 um 11:03
      Permalink

      @Czoczo:
      Hallo Marius!
      Ja, Dein Projekt finde ich echt klasse. Ich mag die Schwarz-Weiß Fotografie sehr und es macht mir richtig Spaß, meine Bilder in S/W zu hüllen. Gerne bin ich auch 2022 mit dabei!

      Antworten
  • 1. September 2021 um 20:09
    Permalink

    Ist mal etwas ganz anderes und ich hatte etwas Probleme mit dem Bild aber, wenn man es länger angeschaut hat, kann man durchaus damit klar kommen.
    Super.
    Liebe Grüße EVa

    Antworten
    • 2. September 2021 um 11:02
      Permalink

      @Eva:
      Hallo liebe Eva! Danke für Deinen Besuch hier bei mir! Darf ich fragen, weshalb Du Probleme mit dem Bild hattest?

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu czoczo Antworten abbrechen

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.