Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 6 von 365 Tagen. Ja, wir haben noch viel vor *lach*. Ich freue mich schon sehr darauf. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute wieder in einer anderen Räumlichkeit meiner eigenen vier Wände geschossen *lach*. Dieses Mal war es das Büro, das ein Motiv für mich bereit hielt. Von einer lieben Blogger-Kollegin bekam ich vor ein paar Wochen etwas Kleines geschenkt. Mit dabei war unter anderem der Magnet, den ihr nachfolgend sehen könnt.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

365 Tage Challenge – Bild #6
Markiert in:                 

8 Gedanken zu “365 Tage Challenge – Bild #6

  • 6. Januar 2022 um 19:30
    Permalink

    Da stimme ich voll und ganz zu, liebe Sandra. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

    Antworten
    • 6. Januar 2022 um 19:40
      Permalink

      @Christa Jäger:
      Schön! Ist ein wahrer Spruch.

      Antworten
    • 6. Januar 2022 um 19:39
      Permalink

      @Elke (Mainzauber):
      Liebe Elke!
      Schön, dass der Spruch Dir gefällt.

      Antworten
  • 6. Januar 2022 um 16:40
    Permalink

    Liebe Sandra,

    genau so ist es. Irgendwie bekommt das aber nie so wirklich in die Reihe.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten
    • 6. Januar 2022 um 19:39
      Permalink

      @Jutta:
      Liebe Jutta, hallo!
      Wem sagst Du das?

      Antworten
  • 6. Januar 2022 um 16:29
    Permalink

    Also lasse Dir immer viel Zeit mit den Tagesbildern, liebe Sandra 😀

    LG Bernhard

    Antworten
    • 6. Januar 2022 um 19:39
      Permalink

      @Bernhard:
      Lieber Bernhard!
      Ich war bisher ja eher später als früher dran. Heute ausnahmsweise mal früh.

      Antworten

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.