365 Tage Challenge – Bild #48-#56

365 Tage Challenge – Bild #48-#56

Lesezeit: in ca. 6 Minuten gelesen

Tag 48 bis 56 von 365 Tagen. Ja, wir haben noch viel vor *lach*. Ich freue mich schon sehr darauf. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Da ich eine kleine Blogpause eingelegt zwecks Blogumbau. Daher folgt nicht nur ein Bild, sondern gleich mehrere Bilder auf einmal. Alle Beiträge, die ich aufgrund der Pause verpasst habe, hole ich damit nach.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Ich habe mir die Deutschland Card geholt. Wenn ich hier und da eingekauft habe, wurde ich ständig nach der Deutschland Card gefragt und ich habe bisher immer verneint. Jetzt habe ich sie mir dann doch geholt. Punkten mit der Deutschland Card. Wer von Euch macht das auch?

Das (derzeitige) Lieblingsauto des kleinen Mannes. Es bedeutet ihm viel, da es ein Geschenk seines besten Freundes war.

Dieses schöne Windspiel hat mir der Junior gebastelt. Wir haben vor Corona regelmäßig an der Ferienfreizeit in den laaangen Sommerferien teilgenommen. Dort war der Junior immer gerne, denn er liebt es, mit anderen in seinem Alter etwas Kreatives zu erleben. Ich habe das Windspiel, das er mir nach der Bastelstunde geschenkt hat, in meinem Büro an der Deckenleuchte aufgehangen. Es erfreut mich jeden Tag.

Morgens halb zehn in Deutschland *lach*. Ja, ein Knoppers ess‘ ich gern‘ und musste heut‘ mal sein, um die Nerven zu beruhigen *lach*. Wenn auch nur im Mini-Format, dafür, dass es kein großes Knoppers gab, aß ich gleich drei kleine *lol*. Mmmhhh…

Der Junior hat mir aus bunten Bügelperlen ein Männlein gebastelt. Ich habe mich darüber sehr gefreut. Ich bewahre es mit anderen kleinen Aufmerksamkeiten, die vom Junior kamen, in einer Kiste auf, die im Büroschrank steht. Ich brauche schon bald eine zweite Kiste, denn so langsam wird die erste voll. Der Junior schenkt mir sehr oft etwas und immer kommt es von Herzen. Ach, er ist sooo lieb.

Ein ADAC Hubschrauber mit medizinischem Personal an Bord ging unweit unseres Hauses, vermutlich auf einem Firmengelände an der Hauptstraße, das sehr großräumig ist und als Landeplatz durchaus geeignet wäre, runter. Kurz nachdem ich dieses Foto geschossen hatte, hörte ich TaTüTaTa von der Hauptstraße her. Welchen Unfall es gab, weiß ich aber nicht. Das Bild wurde mit dem 105mm Objektiv von Sigma aufgenommen.

Dieses Bild habe ich nach einem Regenguss aufgenommen. Ich habe mein 60mm Objektiv an der Kamera montiert und die Tropfen schön einfangen können.

Diese schöne Kerze steht in meinem Büro in der Vitrine und erinnert mich jeden Tag ein unseren verstorbenen Kater. Immer noch denken wir mit großer Trauer an Fridolin. Bei mir zeigte die Trauer um unser Tier körperliche Auswirkungen, sodass ich einen Arzt aufsuchen musste. Aber es ist wieder alles gut. Ich habe mich wieder gefangen und mir geht es gesundheitlich besser.

Der GöGa und ich haben gewählt – per Briefwahl. Was wir gewählt haben, wird hier natürlich nicht verraten. Das ist und bleibt ein wohl gehütetes Geheimnis.

2 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #48-#56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: