365 Tage Challenge – Bild #341

365 Tage Challenge – Bild #341

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 341 von 365 Tagen. Ja, wir haben nicht mehr so viel vor wie zu Beginn dieses schönen Projekts *lach*. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute von Junior’s Petroliumlampe geschossen. Es handelt sich (natürlich!) um eine mit LED-Beleuchtung, die entweder ein Feuer simuliert oder aber ein weißes Licht. Je nachdem, in welche Richtung der Junior den Schalter dreht.

Ich nahm diese Lampe heute vor die Linse. Das Büro wurde kurzerhand verdunkelt (Rolladen runter!) und die Tür geschlossen. Dann stand ich mit der kleinen Taschenlampe, die aus dem „Adventskalender für Fotografen“ stammt, in der Hand an der Kamera und tätigte alle notwendigen Einstellungen. Taschenlampe aus, Auslöser drücken. Und schon war das Bild im Kasten!

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Ich habe das oben zu sehende ↑ Bild zu meinem Tagesbild auserkoren, da mir der Querformat-Zuschnitt besser gefällt, als das Bild in Hochformat. Oder was meint ihr?

Übrigens: in meinem „Adventskalender für Fotografen“ verbarg sich heute ein Link zu einem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm, das ich mir herunterladen konnte. Gestern, das habe ich Euch bereits verraten (Link zum Beitrag), bekam ich klitzekleine Glöckchen inklusive einer Checkliste mit dem Titel „Fokus-Bracketing“ und heute hinter Türchen Nummer 7 verbarg sich dann die entsprechende „Fokus-Bracketing“ Software *grins*. Wie passend *lach*. Allerdings ist das Kamera interne Fokus-Bracketing besser als die Software – das hätte ich nicht erwartet.

12 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #341

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: