365 Tage Challenge – Bild #319

365 Tage Challenge – Bild #319

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 319 von 365 Tagen. Ja, wir haben nicht mehr so viel vor wie zu Beginn dieses schönen Projekts *lach*. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Keine 50 Bilder mehr und die 365 Tage Challenge von Bernhard ist vorbei – zumindest für 2022. Denn im Jahr 2023 geht es damit munter weiter *yeah*. Ich habe mich dazu entschlossen, auch im nächsten Jahr an Bernhard’s schönem Projekt teilzunehmen und freue mich schon sehr darauf.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute von einem weihnachtlichen Blumenstecker geschossen, denn bei uns herrscht seit vorgestern schon Weihnachtsstimmung *lach*. Meine Mama und ich haben unsere Wohnungen schon weihnachtlich geschmückt. Seid ihr auch schon soweit oder lasst ihr Euch damit noch Zeit?

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Dieser kleine Wicht steckt in einem Blumentopf, der auf Mama’s Fensterbank in der Küche steht. Somit kann der süße Kleine meiner Mama beim Kochen und Backen immer zugucken, das heißt, wenn meine Mama ihm das Mützchen etwas nach oben zieht *lach*.

10 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #319

    1. @Jutta:
      Liebe Jutta!
      Die Wichtel sind niedlich, da hast Du Recht. Ich mag sie auch gerne. Wenn Du einen Wichtel gemacht hast, will ich den aber auch sehen *grins*.

      Viele Grüße, Sandra!

    1. @Schnelli:
      Lieber Schnelli!
      Da sind wir einer Meinung. Weihnachten ohne entsprechende Deko wäre langweilig. Sogar unser Sohnemann mag die Dekoration zu Weihnachten sehr. Er liebt es, seinen Lichterbogen und die anderen beleuchteten Häuschen und so weiter abends einzuschalten und mit dem Lichterglanz in seinem Zimmer einzuschlafen.

      Viele Grüße, Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: