Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 29 von 365 Tagen. Ja, wir haben noch viel vor *lach*. Ich freue mich schon sehr darauf. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute im Wohnzimmer geschossen. Denn dort haben wir auf dem Sideboard eine Erinnerungsecke für Fridolin, unseren verstorbenen Kater, eingerichtet. Diese wird dem Junior über den Verlust seines geliebten Tieres ein wenig hinweg trösten und ihn bei der Trauerarbeit unterstützen. Jeden Abend „zündet“ er das Kerzchen für Fridolin an und sagt ihm „Gute Nacht, schlaf‘ gut.“, wenn er zu Bett geht. Tränen fließen immer noch. Der Verlust tut ihm (und uns) sehr weh. Aber wir tun unser Bestes, ihn zu trösten.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Das Bild oben ↑ habe ich zunächst in Schwarz-Weiß gehüllt und danach den Effekt „Bleistift-Zeichnung“ angewandt. So gefällt es mir besser, als in bunten Farben. Den Teelichthalter habe ich hier kurz vorgestellt und das Herzsteinchen habe ich hier gezeigt, auch im Rahmen dieses Projekts von Bernhard. Das Engelchen mit dem Kätzchen auf dem Arm hat der Junior ausgesucht und dazu gestellt.