365 Tage Challenge – Bild #288

365 Tage Challenge – Bild #288

Lesezeit: in ca. 3 Minuten gelesen

Tag 288 von 365 Tagen. Ja, wir haben nicht mehr so viel vor wie zu Beginn dieses schönen Projekts *lach*. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute in einem Park in der Stadt geschossen. Ich war in Saarbrücken unterwegs und wusste, in dem Park gibt es eine Skaterbahn. Gehofft hatte ich darauf, ein paar Skater und ihre Kunststücke zu sehen. Doch heute war nur ein Mädel da. Für mich schien es, als ob ihr die Bahn nicht ganz vertraut ist, denn sie war sehr zaghaft. Vielleicht hat sie aber auch erst mit dem Rollschuhfahren begonnen, was ich mir aber nicht so ganz vorstellen kann. Mit meiner Canon EOS R10 habe ich ihren kurzen Lauf über die Bahn teilweise festgehalten.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Fotografiert habe ich diese Bilder im Sportmodus (Reihenaufnahme) der Canon EOS R10. Die Bilder sind in der Reihenfolge entstanden, in der ich sie hier eingefügt habe. Bei schönerem Wetter treffe ich bestimmt auf ein paar Skater. Diese Bilder werden dann interessanter werden und mehr Action zeigen *lach*. Der Sportmodus der R10 hat mir gut gefallen und ich kann es kaum erwarten, ihn in weiteren „bewegten“ Momenten einzusetzen.

10 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #288

  1. Guten Morgen liebe Sandra!

    Das Rollschuhe wieder im Kommen sind, finde ich Klasse!

    Ich bin früher auch leidenschaftlich gerne Rollschuh gelaufen. Auch als Erwachsene Frau bin ich noch hin und wieder gefahren.

    Toll eingefangen, die „Rollerin“

    Liebe Grüße

    Anne

    1. @Anne Seltmann:
      Liebe Anne!
      Ich konnte als Kind und Jugendliche verdammt gut Rollschuhlaufen. Aber ich habe mich als Erwachsene nicht mehr getraut.

      Viele Grüße, Sandra!

    1. @Mathilda:
      Liebe Mathilda!
      Stimmt. Aber das Girlie hat sich die Abfahrt relativ spontan überlegt. Für einen Positionswechsel war da keine Zeit mehr. Und nach der Fahrt war für’s Mädel auch Schluss. Da wollte sie nimmer und hockte sich auf’n Boden und zog ihre Schuhe wieder an. Ich hoffe, das nächste Mal auf Skater zu treffen. Die werden dann natürlich von der Seite her fotografiert.

      Viele Grüße, Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: