365 Tage Challenge – Bild #280

365 Tage Challenge – Bild #280

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 280 von 365 Tagen. Ja, wir haben nicht mehr so viel vor wie zu Beginn dieses schönen Projekts *lach*. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Wow, heute ist schon das Bild Nummer 280 an der Reihe. Es fehlen bis zum letzten Tag des Jahres nur noch 85 Bilder. Ich hätte anfangs echt nicht gedacht, dass ich selbst mit so viel Eifer und Freude mit bei der Sache bin.
Ich hätte eher gedacht, nach maximal zwei Monaten würd‘ ich die weiße Fahne schwenken und aufgeben. Aber Aufgeben is‘ net *lach*.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute von einem Fremden geschossen *lach*. Aber nicht von einem fremden Menschen, sondern von einem fremden Hund. Ich war heute auf dem Feld unterwegs im Nachbarort, weil man dort so herrlich spazieren gehen kann. Dort trifft man auf ganz viele Hunde-Gassi-Geher und auch auf den ein oder anderen Reiter, manchmal kommt einem sogar eine Eselwanderung oder Alpakawanderung entgegen *grins*. Mir war u. a. dieser Kerl ↓ begegnet, aber ich habe mich nicht getraut die Besitzerin zu fragen, ob ich ihn fotografieren dürfte. Gut, dass ich meine Nikon Coolpix P950 mit dabei hatte – mit einem riesigen Brennweitenbreich *lach*. Ich hab‘ mir den Hund einfach mal nah heran geholt, als sein Frauchen mit ihm schon weit vorausgegangen war.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Hab‘ ihn leider nur schnuppernd in der Wiese erwischt, aber egal *grins*. Ist dennoch ein hübches Bild, auch wenn man vom süßen Hundegesichtchen nix sieht. Wen es interessiert, für den hab‘ ich noch ein paar Daten zum Bild: Blende f/8 Belichtungszeit 1/1.600 Sekunde ISO-Wert 640 Brennweite 107mm (35mm Brennweite 600mm).

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Heute werdet ihr hier nix mehr von mir lesen, aber ich komme nachher noch bei Euch vorbei.

10 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #280

    1. @Mathilda:
      Liebe Mathilda!
      Das stimmt. Aber auch mein Katerchen war ein gutes Motiv und er ließ sich sogar geduldig ablichten. Hab‘ viele schöne Bilder von ihm.

      Viele Grüße, Sandra!

    1. @Jutta:
      Liebe Jutta!
      Naja, wirklich wichtig war es mir jetzt nicht unbedingt. Hätte auch drauf verzichten können, nur ich dachte, ich probier‘ mal, ob ich den Hund halbwegs anständig fotografiert bekomme.

      Viele Grüße, Sandra!

    1. @Tiger:
      Liebe Tigerin!
      Nein, das muss es nicht. Das stimmt. Solche Bilder, wie dieses vom Hündchen, sind Bilder, die nicht gestellt sind, und darum gefallen solche Bilder auch. Weil sie eben „aus dem Leben gegriffen und den eigentlichen Moment“ ohne Verschönerung zeigen. Also, da is‘ nix gestellt dran, mag ich damit sagen.

      Viele Grüße, Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: