365 Tage Challenge – Bild #279

365 Tage Challenge – Bild #279

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 279 von 365 Tagen. Ja, wir haben nicht mehr so viel vor wie zu Beginn dieses schönen Projekts *lach*. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute auf einem Spaziergang geschossen. Ich war im nahegelegenen Wald unterwegs. Ganz zu Beginn des Waldweges begegnete mir etwas Stacheliges. Hui, sah ganz schön gefährlich aus *grins*.
Bei uns herrscht heute ein schönes Wetterchen. Es ist zwar kühl, aber der Himmel ist klar und sogar die Sonne kommt hier und da mal durch. Im Wald war es richtig angenehm. Mit mir geht es gesundheitlich übrigens wieder bergauf. Danke für die lieben Genesungswünsche!

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Hinweis in eigener Sache:
Ich bin seit zwei Tagen vermehrt auf Instagram vertreten. Vielleicht mögt ihr meinen Account mal besuchen – und bei der Gelegenheit auch gleich mal abonnieren *lach*. Wenn ihr Interesse daran habt, klickt gerne auf das bunte Instagram-Symbol in der Sidebar rechts oder folgt diesem Link → Sandra’s Instagram-Profil Über ein „Like“ freue ich mich immer, aber eine Bedingung stellt es nicht da!

8 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #279

    1. @Mathilda:
      Liebe Mathilda!
      Ja, ein Brombeerzweig, liebe Mathilda, ganz genau. Danke, dass Du mir auf Instagram folgst. Ich suche Dich dann auch mal und abonniere sehr gerne. Danke für den Account.

      Viele Grüße, Sandra!

    1. @Bernhard:
      Lieber Bernhard!
      Man mag ja auch net alles machen *lach*. Ich war auch lange nicht mehr auf Insta aktiv. Aber der Berufsfotograf meinte, ich solle meine Bilder vermehrt auch auf Insta zeigen. Er sagte, sie seien zu schade, um nicht gezeigt zu werden und dass sie nicht auf der Festplatte verstauben sollen. Weil, alle Bilder zeige ich hier auf’m Blog ja gar nicht. Da gibt es noch Bilder, die ich nur auf Insta veröffentliche oder mir nur für die Blog-Galerien aufhebe oder ähnliches. Das, was das Blog hergibt, ist immer nur ein kleiner Teil des Ganzen.

      Viele Grüße, Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: