365 Tage Challenge – Bild #240 – #244

365 Tage Challenge – Bild #240 – #244

Lesezeit: in ca. 4 Minuten gelesen

Tag 240 bis Tag 244 von 365 Tagen. Ja, wir haben nicht mehr so viel vor wie zu Beginn dieses schönen Projekts *lach*. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Hallo,
danke für die netten Kommentare und die tröstenden Worte, die ihr mir in meinem letzten Beitrag hier auf Famillini.de habt zukommen lassen. Ich habe einen Arzt aufgesucht. Dieser stellte eine Verkühlung im Unterleib fest. Wie kam es dazu? Schuld daran war unser Besuch im Schwimmbad. Der Junior und ich sind Wasserratten, dementsprechend lange hielten wir uns im Wasser auf. Danach, auf der Decke, in feuchten Badesachen nen Zug bekommen und schon war es soweit. Daher rührten die doch sehr starken Schmerzen seitlich und das weder stehen noch sitzen können. Nur beim herum gehen verspürte ich keine bzw. nur geringe Schmerzen.

Es ist zwar bedeutend besser geworden, aber gut ist es immer noch nicht. Daher habe ich mich dazu entschieden dem Bloggen noch ein paar Tage fern zu bleiben, um mich ordentlich auskurieren zu können. Gesundheit geht vor! Trotzdem habe ich heute noch ein paar Tagesbilder für Euch, die ich verpasst habe. Viel Spaß beim Gucken!

Um nicht lange an diesem Beitrag schreiben und sitzen zu müssen, fasse ich mich dieses Mal entsprechned kurz. Man möge mir verzeihen!

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Oben ↑ zu sehendes rotes Herz hat sich der Junior in einem Souvenier-Laden gekauft. Es gefiel ihm auf Anhieb sehr gut. Es liegt auf seiner Fensterbank. Mein Tagesbild #240.

Oben ↑ zu sehen ist – unschwer zu erkennen! – ein Rolladen. Ich habe versucht, noch den saubersten aller Rolläden zu fotografieren *lach*. Auch ein nettes Motiv, finde ich. Mein Tagesbild #241.

Oben ↑ zu sehen ist ein kleiner Ausschnitt eines großen Bildes, welches an meiner Wohnzimmerwand hängt. Das Bild im Ganzen habe ich nicht fotografiert (warum auch immer) *grübel*. Ich hoffe, dass Euch auch der kleine Ausschnitt reicht. Mein Tagesbild #242.

Oben ↑ zu sehen ist…Achtung!…Jochen, der Rochen *lol*. Der Junior ist ein Held in der Namensgebung. Er bekam das Tier nach unserem Besuch im SeaLife in Speyer. Und nannte ihn, ohne groß überlegen zu müssen, Jochen. „Das reimt sich sogar.“, sagte er dann und fügte hinzu: „Jochen, der Rochen. Das gefällt mir!“ Uns hat es auch gefallen, wir mussten etwas schmunzeln. Mein Tagesbild #243.

Und wo Jochen, der Rochen ist, da ist Kai, der Hai, auch nicht weit *lol*. Auch im SeaLife in Speyer wurde das oben zu sehende Tier ↑, ein Hai, gekauft. Dieser wurde vom Junior direkt auf den Namen Kai (der Hai) getauft. Mein Tagesbild #244.

Soderle…das waren alle Tagesbilder, die ich verpasst habe. Glaube ich *grübel*. Ich bin total draußen und weiß gar nicht, ob ich noch in der korrekten Zahlenfolge bin. Ab kommender Woche blogge ich wieder regelmäßig(er), vorausgesetzt meine Schmerzen haben sich bis dahin verabschiedet. Aber da bin ich guter Dinge!

Ich wünsche Euch schöne Tage und gutes Wetter. Bei uns ist es mäßig kühler geworden, aber Regen hatten wir seit vielen Tagen nicht mehr. Die Natur ist völlig ausgetrocknet und sieht traurig aus. Wir könnten einen kräftigen Regenfall gebrauchen. Wann und ob dieser kommt, ist fraglich.

Macht es gut und bleibt mir gesund *grins*. Es reicht, wenn es mich erwischt hat. Kommende Woche melde ich mich bei Euch zurück.

12 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #240 – #244

    1. @Jutta Kupke:
      Liebe Jutta!
      Danke. Klar, nachliefern tu ich immer. Mir liegt das Projekt am Herzen und es macht mir auch großen Spaß!

      Viele Grüße, Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: