365 Tage Challenge – Bild #201

365 Tage Challenge – Bild #201

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 201 von 365 Tagen. Ja, wir haben nicht mehr so viel vor wie zu Beginn dieses schönen Projekts *lach*. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Ich habe mein tagesaktuelles Bild heute von einer Hermes Quittung geschossen, die ich vorgestern ausgestellt bekam (Montag, 18. Juli 2022), da ich ein Paket retourniert habe. Der gute Bote war schon wieder im Wochenendmodus *lach*, denn er hat die Quittung auf Samstag, den 23. Juli 2022, ausgestellt *grins*.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Und zum Schluss: heute in genau 7 Tagen ist Stichtag, denn dann ist der planmäßige Liefertermin meines neuen und schon Mitte Februar 2022 bestellten Toyota Yaris Cross in der Farbe warm gold metallic. Wobei ich der Ansicht bin, dass mein goldener Franzose, weil in Frankreich produziert, bereits beim Händler vor Ort ist.
Die Produktion ist jedenfalls schon seit Tagen erfolgreich abgeschlossen gemäß online Status und auch der Status „Anlieferung“ wurde bereits durchlaufen. Das Autohaus wird jetzt nur noch ein paar Tage brauchen bis das Auto angemeldet ist und es eine letzte Inspektion durchlaufen hat, die noch ansteht. Ich kann es kaum erwarten, ihn endlich zu fahren!

P. S.:
Ich hätte es fast gänzlich vergessen. Ich hatte in dem Bericht zum Tagesbild #197 gefragt, wer wohl die Tafel mit dem „Guten Morgen Gruss“ gestaltet hat. Und ihr lagt richtig. Es war B, der GöGa. Danke für’s Mitraten, ihr Lieben!

10 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #201

  1. Na da bin ich ja mal auf deinen „Neuen“ gespannt.
    Du wirst ihn uns sicherlich zeigen, wenn du ihn abholen durftest.
    Ich drücke die Daumen, dass es vielleicht schon etwas früher ist.

    LG Frauke

    1. @Fraukografie:
      Liebe Frauke!
      Ich auch, ich auch, ich auch…ich kann es kaum noch erwarten, jetzt, da das angegebene Datum immer näher rückt. Sicher zeige ich ihn Euch (ob ihr nun wollt oder nicht *lach*). Danke für’s Daumen drücken.

    1. @Mathilda:
      Liebe Mathilda!
      Einen Peugeot (man darf das Kind gerne beim Namen nennen *lach*) war ich auch schon gefahren. Einen 206er war es damals in der aussagekräftigen Farbe „Luzifer Rot Metallic“ *grins*. Das war ein schönes Auto und mein aller- allererster Neuwagen. Zuvor war ich entweder Jahres- oder Gebrauchtwagen gefahren.

      Als der 206er dann irreparabel beschädigt war, stieg ich auf Toyota um und blieb kleben. Erst fuhr ich den Yaris, danach den Aygo und jetzt bald den Yaris Cross. Toyota an sich ist ja eine im Jahr 1937 gegründete Marke mit Sitz in Japan. Ich wusste bis vor Kurzem gar nicht, dass es in Japan die Stadt Toyota gibt. Sie befindet sich auf Honshū, der Hauptinsel des Landes.

      Toyota ist also nicht französisch, nur die Produktion des neuen Yaris Cross und weiteren Modellen läuft in Frankreich ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: