365 Tage Challenge – Bild #177

365 Tage Challenge – Bild #177

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Tag 177 von 365 Tagen. Ja, wir haben noch viel vor *lach*. Ich freue mich schon sehr darauf. Das Projekt von Bernhard hat in der Tat die Bezeichnung „Herausforderung“ (engl. Challenge) verdient. Mehr über das Projekt könnt ihr hier erfahren: Informationen.

Ich habe mein tagesaktuelles Foto heute von etwas geschossen, das der Junior in mühevoller Arbeit ganz alleine errichtet hat: eine riesige Lego-Villa (sogar mit Toilette *lol*). Mein Tagesbild zeigt jedoch nicht der Bau in ganzer Größe, sondern nur eine Detailaufnahme davon. Nämlich: das Bad! *lach*

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Okay, okay…überredet! *lol* Ich zeige Euch die Villa auch noch in voller Pracht. Nachfolgend der Versuch das riesige Gebäude fotografisch festzuhalten.

In der unteren Etage sind die ganzen Räumlichkeiten plus einem Autoabstellplatz links außen im Bild. Und oben, das ist die Dachterrasse mit Funkmast (ganz der Opa *gröhl*). Komplett fertig ist die Villa jedoch noch nicht. Der Bauherr hat nur eine schöpferische Pause eingelegt *lach*.

10 Kommentare bei “365 Tage Challenge – Bild #177

    1. @Jutta:
      Liebe Jutta!
      Bunt, ja, kunterbunt um genau zu sein. Der Junior mag es groß und möglichst bunt. Er baut mit viel Liebe zum Detail, siehe WC. Das mag ich so an ihm. Die Liebe zum Detail. Es ist schon etwas ganz Besonderes, ihn beim Bauen seiner Bauwerke zuzusehen.

  1. Das ist doch ein besonderes Bauwerk. Es wäre schade gewesen, wenn du es nicht in seiner ganzen Grösse gezeigt hättest. Ich habe auch deine anderen Beiträge geguckt, aber nicht kommentiert. Aber alle sind ja wie immer top.
    Herzlich, do

    1. @Do:
      Liebe Do!
      Das dachte ich dann auch und habe versucht, es für Euch dann doch irgendwie in Szene zu setzen. Das war gar nicht so einfach. Es ist gar nicht schlimm, dass Du nicht kommentiert hast.

    1. @Mathilda:
      Liebe Mathilda!
      Ja, da hast Du recht, das ist seine Traumvilla *lach*. Er hat schon viele Villen hier gebaut, aber nie glich einer der anderen. Sie sahen immer unterschiedlich aus.

  2. Super! Och, ich spielte mit diesen Duplosachen auch noch gerne, als meine Enkel in dem Alter waren. Neulich hatten sie es bei uns doch tatsächlich nochmal neu entdeckt, denn wir haben von damals noch zwei große Kisten bzw. Schubladen (die ich unter die Bürocouch baute) voll mit Duplo.
    Sie bauten z.B. Schienen bis in die Küche, und Oma darf dann kleine Sächelchen aufladen😉🌰🌰🍬🍫🍪🍓🍒
    und ab geht der Zug!!!! 🤣🤣
    Und so in dem Stil wie Du zeigst, sahen unsere „Häuser“ auch immer aus.
    Tolles Toifoto!😬😂👌
    Liebgrüße
    Tiger
    🐯

    1. @Tiger:
      Liebe Tigerin!
      Lego Duplo ist aber auch sowas von wertvoll, wie ich finde. Kreativer Bauspaß. Die Kinder haben mit Lego Duplo so viele Möglichkeiten und entdecken ihre Kreativität und können ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Auch ich habe es als Kind oft und sehr gerne gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: