Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Erinnert ihr Euch? Am 01. Mai 2021 startete mein kleines, aber feines, Projekt 160xGrößer. Ich wollte von Euch wissen, ob ihr erkennen könnt, worum es sich bei dieser Aufnahme handelt.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Wie bereits erwähnt, zeigt obiges Bild ein Präparat, das unter Juniors Mikroskop liegt (dank des USB HD Okular und der entsprechenden Software war es mir möglich, das Präparat in Form einer JPG-Datei abzuspeichern). Ich wollte von Euch wissen, was es sein könnte. Und heute folgt die Auflösung des Ganzen.

Anne lag gar nicht mal sooo ultra weit von der Lösung entfernt. Sie tippte auf „Ameisenbeine“ und ich muss sagen, ein Teil davon stimmt schon mal: es sind tatsächlich Beine bzw. ein Bein. Aber nicht das einer Ameise, sondern…

…bei dem oben gezeigten Präparat handelt es sich um „das Bein einer Hausfliege“. Vielen lieben Dank fürs Mitraten. Das nächste Präparat bzw. die nächste Raterunde folgt Auszeitbedingt erst am 17. Mai 2021.