Makrofotografie mit Walimex Close-up+10

Makrofotografie mit Walimex Close-up+10
Ich habe schon seit einiger Zeit ein Set bestehend aus 4 Walimex Close-up Makrolinsen (+1, +2, +4 und +10) für meine Canon EOS 1200D. Bisher habe ich diese recht wenig eingesetzt. Heute, beim Ausmisten meiner Kameratasche, habe ich das Set wieder entdeckt. Sofort hab’ ich mir die Linsen geschnappt und war damit unterwegs, um nach einem geeigneten Motiv Ausschau zu halten. Auf meinem Balkon wurde ich dann fündig. Diese Aufnahme der herrlich blühenden wunderschön gelben Blüte ist mir – meiner laienhaften Meinung nach – ganz gut gelungen!…

Wenn die Mutter mit dem Sohne…

Wenn die Mutter mit dem Sohne…
Der GöGa, der Junior und ich waren gestern unterwegs. Wir haben uns dazu entschlossen, die Wassergärten auf dem Gelände des ehemaligen Bergwerks Landsweiler-Reden zu besuchen. Dort waren wir zuvor noch nie gewesen. Der Junior fragte gleich: “Kann man dort auch baden?” Nein, konnte man nicht, denn es handelt sich nicht um sauberes Badewasser, sondern um Grubenwasser, das verschmtzt und mit Giftstoffen verunreinigt ist. “Schade.”, war der Junior enttäuscht. Dennoch, auch ohne Baden, war der Rundgang sehr schön. Es war zwar heiß, doch es gab viele schattige Plätze. Auch die Bänke,…

Noch 7 Tage, dann startet das Fotoprojekt “Spiegelungen”

Noch 7 Tage, dann startet das Fotoprojekt “Spiegelungen”
Mein allererstes Fotoprojekt mit dem Thema “Spiegelungen” startet in genau 7 Tagen. Auch an dem Timer in der Sidebar erkennbar. Wer gerne wissen möchte, welches Plugin dies ist, dem verrate ich gerne, dass es sich hier um das Plugin “Countdown Timer Ulitmate” von WP OnlineSupport handelt, das ich installiert habe. Es bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten und stellt ein zuverlässiges Plugin dar. Ich freue mich schon sehr auf den Start von “Spiegelungen”. Ich weiß, einige…

Ein Tag im Wildpark mit dem Junior & Freundin

Ein Tag im Wildpark mit dem Junior & Freundin
Vorgestern haben wir nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder einen Wildpark besucht. Es war kein besonders großer Wildpark, aber der Junior hatte dennoch große Freude daran, den Tieren etwas Futter zu geben und im Wildpark umher zu spazieren. Wir waren gemeinsam mit (s)einer kleinen Freundin und deren Mutter dort. Während wir Mütter im Biergarten etwas tranken und uns (über die Kinder und weitere Themen) unterhielten, durchstreiften die Kids vergnügt den Park und spielten dann auf dem Spielplatz miteinander. Dass man die Tiere im Wildpark füttern darf, stellt für den jungen Mann natürlich immer das Highlight schlechthin dar. Und auch das…

Lieblingsblüten aus dem Garten und vom Balkon

Lieblingsblüten aus dem Garten und vom Balkon
Wir haben nur einen Balkon, aber meine Eltern, die das Erdgeschoss des Hauses bewohnen, haben eine große Terrasse. Und da meine Mom Blumen sehr mag, blüht es auch überall. Gestern habe ich auf der Suche nach geeigneten Motiven zum Fotografieren eine ganz wundervolle Blume entdeckt und gleich mal deren Blüten fotografiert. Sind das nicht ganz wundervolle Farben? Und so intensiv! In der Sonne haben sie regelrecht geleuchtet. Ich war sofort ganz angetan davon. Aber auch mein…

Die ersten 1.000 – Elke hat’s vollbracht

Die ersten 1.000 – Elke hat’s vollbracht
Juhuuu…Famillini.de gibt es seit November 2019 und nun ist es passiert: die ersten 1.000 Kommentare sind geschafft. Dankeee!!! Ich freue mich darüber. Und? Wer hat den 1.000 Kommentar hier auf Famillini.de abgegeben? Es war die liebe Elke (Mainzauber.de). Ich freue mich auf die nächsten 1.000 Kommentare. Danke, dass ihr Famillini.de besucht und hier und da nette Worte hinterlasst. Es freut mich immer, von Euch zu lesen!…

Mein Jugendfeuerwehrmann in Uniform

Mein Jugendfeuerwehrmann in Uniform
Sicherlich werdet ihr es mir nachsehen, wenn ich das Gesicht meines Kindes nicht im Internet präsentieren möchte. Daher gibt es auch nur eine nette Rückenansicht vom Junior. Er ist schon seit über zwei Jahren, fast schon seit 3 Jahren, bei der Jugendfeuerwehr unseres Ortes und dort sehr engagiert. Trotzdem bekam er erst vor wenigen Tagen seine Jugendfeuerwehr-Ausrüstung, nur Helm und Handschuhe fehlen noch, die nachgeliefert werden. Natürlich war der junge Mann völlig aus dem Häuschen. Er schlüpfte sofort in seine Uniform und schwellte die Brust. “Endlich!”, rief er begeistert und…

Mein Bildarchiv zeigt… – Teil #17

Mein Bildarchiv zeigt… – Teil #17
Dieses Bild wurde im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven geschossen. Wir, der GöGa und ich, besuchten das Deutsche Auswandererhaus während unseres Urlaubes in der Wingst, welchen wir sehr genossen haben. Das Museum kann 180.000 Besucher jährlich zählen, liegt am Neuen Hafen im Gebiet der Havenwelten Bremerhaven und wurde im Jahr 2005 eröffnet. Das insgesamt 5.451 Quadradmeter große Museum, dessen Kern die wichtigen Kapitel der historischen Auswanderung ist, wurde 2012 um eine weitere Ausstellung bereichert, in welcher 300 Jahre Einwanderungsgeschichte nach Deutschland präsentiert wird. (Quelle: Wikipedia) Der Rundgang gleicht einer Zeitreise. 1870 findet diese ihren Beginn und führt durch folgende Stationen: eine Wartehalle, an Bord von 3 typischen Auswandererschiffen (aus den…

Meine Schillerlocken Teil II – gelungen!

Meine Schillerlocken Teil II – gelungen!
Vor ein paar Tagen habe ich darüber berichtet, dass ich Schillerlocken – das Gebäck, nicht den Fisch! – zubereiten möchte. Und ich habe mich gefragt, ob mein Vorhaben auch tatsächlich ordentliche Ergebnisse hervorbringen wird. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches “Danke” für Eure Tipps. Ich habe die Schillerlocken nun gebacken und mit einer Sahne-Haselnusskrokant-Füllung versehen. Wie bereits berichtet, habe ich mir nicht die Mühe gemacht, den Blätterteig selbst herzustellen, sondern griff stattdessen auf fertigen Blätterteig aus der Kühltruhe (Beispielprodukt) zurück…