Lesezeit: in ca. 1 Minute gelesen

Ja, jetzt haben wir sie: die Maskenpflicht! Find‘ ich okay. Zur Eindämmung des Coronavirus sicherlich eine geeignete Schutzmaßnahme. Aber „nur“ so Standard-0815-Masken haben mir nicht gereicht, daher habe ich mich nach handgenähten, bunten Masken umgesehen – nicht nur für mich, sondern für die ganze Familie! Ich wurde fündig. Momentan näht fast jeder, der mit Nadel und Faden einigermaßen geschickt umgehen kann, Behelfsmasken aus vorwiegend Baumwollstoffen. Leider kann ich es nicht, somit bin ich in dem Fall auf die angewiesen, die es können.

Also habe ich mich mal eingedeckt und gleichsam ein neues Hobby gefunden: welche Maske ziehe ich wohl heute zu meinem Outfit an? *lach* Die nächste Ladung an Masken wird im Laufe der kommenden Woche hier eintreffen!

Maskenball
Markiert in:                 

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.