Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Heute am 01. Mai 2021 startet also mein kleines, besser gesagt: mikroskopisch kleines, Projekt “160xGrößer”. Seid ihr in Rätsellaune? Toll, das kommt Euch nämlich zugute! Wie ich in diesem Beitrag bereits kurz erwähnt habe, bekam der Junior ein Bresser Mikroskop zu Ostern. Dieses Geschenk war der Anlass zu “160xGrößer”.

Ich zeige Euch nachfolgend ein Präparat (dank des USB HD Okular und der entsprechenden Software war es mir möglich, das Präparat in Form einer JPG-Datei abzuspeichern) und ihr dürft Eurer Fantasie freien Lauf lassen. Worum – glaubt ihr – handelt es sich bei diesem Präparat? Eure Vermutungen sind herzlich Willkommen! Und: vielleicht liegt ihr ja auch richtig!? Wer weiß?

Hier steht der Spaß am Rätseln im Vordergrund. Darum muss ich Euch leider (nochmals!) mitteilen, dass es nichts zu gewinnen gibt. Sorry, aber ich hoffe, ihr rätselt dennoch gerne mit. Die Auflösung gibt es am 08. Mai 2021 hier auf dieser Webseite (wo auch sonst? *grins*).

Könnt ihr’s erraten? Das Projekt 160xGrößer startet
Markiert in:                 

6 Gedanken zu “Könnt ihr’s erraten? Das Projekt 160xGrößer startet

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.