Lesezeit: in ca. 3 Minuten gelesen

Nachdem ich am 02. Mai 2021 den Teil I von “Impressionen aus dem heimischen Garten” online veröffentlicht habe, folgt nun der zweite – und vorerst letzte Teil dieser Mini-Fotoreihe. Bei schönem Wetter habe ich mir meine Canon geschnappt und mich im Garten auf die Suche nach Motiven gemacht. Einige habe ich finden können, die ich Euch gerne zeige.

Das erste Bild zeigt ein rotes Häuschen, das als schönes “Heim” für ein Teelicht (oder mehrere Teelichter) fungiert. Es strahlt eine herrliche Gemütlichkeit in lauen Sommernächten aus und ist darüber hinaus wunderschön anzusehen. Obwohl es aufgehangen werden kann, dient es uns als Tischdekoration oder aber wir stellen es in einer Ecke der Terrasse auf den Boden.

Das nächste Bild ist durch “Verzweiflung” entstanden. Ich wollte unbedingt noch etwas fotografieren, aber mittlerweile waren mir die Motive ausgegangen *kicher*. Besonders gut an diesem Bild gefällt mir, dass es im Hintergrund so schön “bubblet” *lach*. Ich liebe Bubbles auf Fotografien.

“Moos, Kies, Schotter, Kohle” und das war genau das, was einst in diesem Glas gewesen war. Es war ein Geld-Geschenk zum Geburtstag. Ich bekam es samt Deckel und hübsch ausgeschmückt. Darüber hatte ich mich sehr gefreut. Das ist nun schon einige Zeit her, aber das Glas hab’ ich immer noch. Momentan steht es in unserem nicht genutzten Kamin im hinteren Teil der Terrasse und dient als einfaches Dekoelement.

Und zu guter Letzt dann noch unser Vogelhäuschen, das zu gegebener Zeit immer gut besucht ist *lach*. Es hängt in der Ecke, in der wir unsere Trauben “züchten”. Obwohl es schon in die Jahre gekommen ist, sieht es noch top aus. Es wird auch sehr pfleglich behandelt und hin und wieder sogar neu angestrichen.

Soderle, das soll es nun gewesen sein mit dem Mini-Rundgang durch unseren Garten. Sobald das Wetter wieder besser ist, werde ich weitere Bilder schießen – und wer weiß, vielleicht folgt dann doch noch Teil III!? *knipsauge*.

Außerdem wollte ich auch in den eigenen vier Wänden fotografieren. Sicherlich werde ich auch dort anregende Motive finden. Aber dieses Vorhaben muss noch ein bisschen warten, da es privat momentan viel zu tun gibt. Aber das hat auch etwas Gutes: so wird die Spannung gehalten *lol*.

Impressionen aus dem heimischen Garten, Teil II
Markiert in:                 

4 Gedanken zu “Impressionen aus dem heimischen Garten, Teil II

  • Avatar
    5. Mai 2021 um 12:21
    Permalink

    Liebe Sandra,

    habe ich Dich bubblemäßig etwas auf Abwege gebracht oder sogar angesteckt? 😀

    LG Bernhard via Kommentare

    Antworten
    • Avatar
      5. Mai 2021 um 13:39
      Permalink

      @Bernhard:
      Angesteckt, würde ich sagen! Aber macht ja nix, bin offen für Neues *kicher*.

      Antworten
      • Avatar
        5. Mai 2021 um 21:22
        Permalink

        Liebe Sandra,

        wenn Du irgend wann noch mit Altglas hantierst, dann habe ich es geschafft 😀

        LG Bernhard

        Antworten

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.