170 Jahre alter „Chinese“

170 Jahre alter „Chinese“

Lesezeit: in ca. 1 Minute gelesen

Die Rede ist von einem mächtigen Ginkgobaum. Dabei bedeutet „gin-kyo“ Silberaprikose. Seine Heimat ist China. Der Ginkgobaum ist ein Baum, der Wärme sehr mag und sehr widerstandsfähig ist. Im Herbst färbt er sich goldgelb. Er kann bis zu 20 Meter in die Höhe wachsen. Frucht: Scheinfrucht, die Samen sind eßbar. Dieses Exemplar ↓ ist 170 Jahre alt.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Gesehen im Abteipark von Mettlach. Kamera: Canon EOS R10, Objektiv: Canon 18-150mm

2 Kommentare bei “170 Jahre alter „Chinese“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: