Darf ich mich vorstellen?

Ich bin die Canon EOS M50 Mark II, die neueste spiegellose Systemkamera aus dem Hause Canon. Erst im März 2021 war meine Markteinführung. Mit mir kann man nicht nur fotografieren, sondern darüber hinaus auch Vloggen und Streamen (Canon EOS M50 Mark II mit Livestreaming-Kit). Weil ich so schön kompakt und leicht bin, bin ich auch der ideale Begleiter auf allen Reisen. Canon hat in seinem Sortiment zwar nur wenige EF-M Objektive, aber das Gute ist, dass ich – vorausgesetzt der korrekte Adapter wird verwendet – auch alle EF und EF-S Objektive an meinem Bajonett zulasse. Somit lassen sich also sowohl EF-M als auch EF und EF-S Objektive verwenden, wodurch die Objektivauswahl umfangreicher wird.

Und so sehe ich nun aus!

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Natürlich mache ich nicht nur von vorne und hinten eine gute Figur, sondern auch von der Seite. Ich bin eben eine, die sich von allen Seiten sehen lassen kann.

Meine technischen Daten

Abmessungen (BxHxT):
116,3x88,1x58,7mm

Gewicht (nur Body, einschl. Akku & Speicherkarte):
387gr (nach CIPA-Testrichtlinien)
  • 3,5mm-Eingang für ein externes Mikrofon
  • 4K-Videos und Videos im Hochformat
  • Auch als Webcam nutzbar
  • Automatische Video-Transkodierung
  • Erstklassige Ergebnisse bei wenig Licht
  • Full HD-Videos mit 60 B/s
  • Live YouTube Streaming
  • Physikalische 25,8 Megapixel, effektive 24,1 Megapixel
  • Reihenaufnahmen mit 10 Bildern/Sekunde

Noch ein paar Details!?

Aufnahme:
Aufnahme-Modi
Z. Bsp. Special-Scene Modi (u. a. Landschaft, Sport, Speisen, Nachtaufnahme ohne Stativ, Selbstporträt, Glatte Haut), Kreativfilter (u. a. Fischeye-Effekt, Aquarell-Effekt, Miniatur-Effekt, HDR Ölgemälde), Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuelle Belichtung, Movie Modi
Bildstile
Z. Bsp. Automatik, Feindetail, Natürlich, Monochrom
Betriebsart
Einzelbild, Reihenaufnahme schnell/langsam, Selbstauslöser, Fernbedienung

Bildprozessor:
Typ
DIGIC 8

Bildsensor:
Typ
CMOS-Sensor (22,3×14,9mm)
Seitenverhältnis
3:2
Sensorreinigung
EOS Integrated Cleaning System

Fokussierung:
Typ
Dual Pixel CMOS AF System
AF-System/-Messfelder
Maximal 3.975 Positionen
Maximal 25 Bereiche mit Zonen-AF
AF-Funktionen
One-Shot und Servo AF
AF-Messfeldwahl
Gesichtserkennung und -nachführung
AF-Mehrfeldanzeige auf dem LC-Display/Sucher
AF-Messwertspeicherung

LC-Display:
Typ
7,5 cm (3,0 Zoll) Touchscreen-LCD (TFT), dreh- und schwenkbar
Bildfeldabdeckung
Ca. 100%
Helligkeitsanpassung
7 Stufen, einstellbar
Individuelle Einstellungen
Gitternetz-Einblendung, Histogramm, elektronische Wasserwaage, Seitenverhältnis, Tipps und Tricks

Objektiv:
Objektivanschluss
EF-M, mit entsprechendem EF-EOS M Adapter auch alle EF und EF-S Objektive nutzbar
Brennweite
Objektivabhängig, Cropfaktor (= Brennweitenumrechnungsfaktor) 1,6fach
Bildstabilisator
Optisch, mit entsprechenden Objektiven, die über IS (= Image Stabilizer) verfügen

Sonstiges:
Metadaten-Tag
Lupenfunktion bei Wiedergabe
Copyright-Informationen
Bildbewertung
Slideshow
Inklusive Überbelichtungswarnung
Löschschutz vorhanden
29 Menüsprachen


Na, neugierig auf mich?


Die oben aufgeführten „Noch ein paar Details!?“ stellen nur ein Auszug aller technischen Einzelheiten dar. Mehr über meine technischen Daten kannst Du auf dieser Seite erfahren. Wenn Du mich kaufen möchtest, dann kannst Du dies entweder in zahlreichen online Shops, im (Foto)-Fachgeschäft in Deiner Nähe oder direkt über den Canon online Shop tun.

Ich bin auch mit ein paar Besonderheiten ausgestattet. So verfüge ich zum Beispiel über einen Augenverfolgungs-AF bei Foto und Video. Des Weiteren gibt es bei mir eine Multishot-Rauschunterdrückung sowie einen Touch-Video-Auslöser. Ich kann als Webcam eingesetzt werden und habe einen Kreativ-Assistenten.

Und zum Abschluss zeige ich mich nochmal von meiner ganz schlanken Seite. Ich passe wirklich in jede Tasche!

Mein Lieferumfang ist:

ein Tragegurt EM-200DB, ein Akkuladegerät LC-E12E, mehrere Anleitungen, ein Kamera-Gehäusedeckel R-F-4, ein Akku LP-E12 und ein Netzkabel.