Die Coolpix P950

Die Coolpix P950

Ich bin die Nikon Coolpix P950, eine sogenannte Bridge-Zoom Kamera oder auch als Kompakt- oder Super-Zoom Kamera bezeichnet und komme aus dem Hause Nikon. Im Februar 2020 war meine Markteinführung. Mit mir kann man nicht nur fotografieren, und das mit einer Brennweite von 24mm bis 2.000mm (35mm-äquivalent), sondern auch atemberaubende 4K-Superzoom-Filme aufnehmen. Mit meinem festen Nikkor Objektiv mit optischem 83-fach-Zoom bin ich für alle Fotografie-Gelegenheiten bestens ausgestattet. Der Vorteil bei mir gegenüber der im Equipement ebenfalls zu findenden Canon EOS 2000D und Canon EOS M50 Mark II ist, dass ich keine Objektivwechsel notwendig mache. 1 festes Objektiv für alle Gelegenheiten, ob Weitwinkel-, Tele- oder Makroaufnahmen.

Und so sehe ich nun aus!
[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Natürlich mache ich nicht nur von vorne und hinten eine gute Figur, sondern auch von der Seite. Ich bin eben eine, die sich von allen Seiten sehen lassen kann.

Meine technischen Daten

Abmessungen (BxHxT):
110x140x150mm (ohne vorstehende Teile)

Gewicht (einschl. Akku & Speicherkarte):
1.005gr
  • 3,5mm-Eingang für ein externes Mikrofon
  • Mikrofon „Zoom-Funktion“
  • Stereo-Filmaufnahmen in 4K/UHD oder Full HD-Videos
  • Zeitraffer-Videofunktion
  • Interne Rohdatenentwicklung
  • Integrierter Bildstabilisator
  • GPS-Funktion
  • Physikalische 16,8 Megapixel, effektive 16,0 Megapixel
  • eingebauter Blitz

Noch ein paar Details!?

Bildsensor:
1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor, Gesamtpixelzahl: ca. 16,79 Mio.

Objektiv:
NIKKOR-Objektiv mit optischem 83-fach-Zoom
Brennweite:
4,3 bis 357 mm (Bildwinkel entspricht einer Brennweite von 24 bis 2000 mm beim Kleinbildformat)
Lichtstärke:
1:2,8 bis 1:6,5

Optischer Aufbau:
16 Linsen in 12 Gruppen (mit 5 ED-Glas-Linsen und 1 Super-ED-Glas-Linse)

Sucher:
Elektronischer Sucher, 1 cm, ca. 2,359 Millionen Bildpunkte, OLED-Monitor mit Dioptrienanpassung (–3 bis +3 dpt)

Monitor:
Dreh- und neigbarer LCD-TFT-Monitor mit 8,1 cm (3,2 Zoll) Diagonale, ca. 921 000 Bildpunkten, (RGB), großem Betrachtungswinkel, Antireflexbeschichtung und fünfstufiger Helligkeitsregelung

Blende:
Elektronisch gesteuerte Irisblende mit 6 Lamellen
Blendenbereich:
10 Stufen mit einer Schrittweite von 1/3 LW (in Weitwinkelstellung und mit Belichtungssteuerung A oder M)

WiFi (Wireless LAN) – Standards:
IEEE 802.11b/g (Standardprotokoll für Wireless-LAN)

Betriebsbedingungen – Temperatur:
0 °C bis +40 °C
Betriebsbedingungen – Luftfeuchtigkeit:
bis 85 % (nicht kondensierend)

Na, Neugierig auf mich?

Die oben aufgeführten „Noch ein paar Details!?“ stellen nur ein Auszug aller technischen Einzelheiten dar. Mehr über meine technischen Daten kannst Du auf der Herstellerseite erfahren.

Ich bin auch mit ein paar Besonderheiten ausgestattet. So verfüge ich zum Beispiel über eine Positionierungs-Funktion (GLONASS, GPS, QZSS) und über eine Zeitlupenfunktion (480p 4x, 720p 2x, 1080p 0,5x). Eine SnapBridge-Funktion ist bei mir ebenfalls zu finden und ISO 3.200 und 6.400 sind in den Betriebsarten P, A, S, M, U und dem manuellen Videomodus verfügbar.

Und zum Abschluss zeige ich mich nochmal
von meiner Schokoladenseite!

Mein Lieferumfang ist:

ein Trageriemen, ein Objektivdeckel LC-67, ein Lithium-Ionen-Akku EN-EL20a, ein Netzadapter mit Akkuladefunktion EH-73P, ein USB-Kabel UC-E21 und eine Gegenlichtblende HN-CP20.

Der Banner oben ↑ wurde mithilfe von Canva erstellt | © by SANDRA HÜBEL