Lesezeit: in ca. 1 Minute gelesen

Auf dem Weg zur Apotheke meines Vertrauens habe ich am Wegesrand die wilde Malve entdeckt, die zu einer meiner Lieblingspflanze avanciert. Ich mag ihre Farbe und ihr Aussehen sehr. Zwar hatte ich meine Canon nicht mit dabei, aber immer mit dabei ist mein Handy. Also habe ich es gezückt und die wilde Malve anvisiert. Dann klick, klick, klack und ich hatte ein paar schöne Bilder gemacht. Für Euch habe ich ein Bild heraus gesucht. Von den übrigen Bildern wandern 1 oder 2 zu einem späteren Zeitpunkt in das Album „Naturfotografie 2021„.

[Klicke auf das Bild, um es in der Ligbtbox vergrößert anzusehen]