Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Ich habe es am Rande bereits ganz kurz erwähnt: es gab ein Altglas zu Weihnachten *freu*. Ich habe das „Azure 24mm f/2.8“ zu Weihnachten bekommen. Es ist das erste meiner Altgläser, das wie neu und ungebraucht aussieht. Am Gehäuse lassen sich absolut keine Gebrauchsspuren erkennen und die Linsen sind natürlich klar ohne Nebel oder Fungus (wobei keines meiner Altgläser Nebel oder Fungus aufweist, aber Gebrauchsspuren am Gehäuse können schon mal vorkommen, logisch). Es war bereits von M42 auf Canon EF bzw. EF-S adaptiert. Die Blende reicht von 2.8 bis 22. Es kam mit Front- und Rückendeckel. Kurz gesagt: ein tiptop Altglas!

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Im Internet wird dieses Altglas zu einem horrenden Preis verkauft (zwischen 200 Euro und 300 Euro). Ich weiß (natürlich!) nicht genau, was es gekostet hat und über welche Quelle es bezogen wurde, aber mir wurde mitgeteilt, dass das Objektiv preisgünstig(er) war.

Einem geschenkten Gaul…#3
Markiert in:                 

8 Gedanken zu “Einem geschenkten Gaul…#3

  • 7. Januar 2022 um 11:33
    Permalink

    Liebe Sandra,
    nicht Objektiv zeigen, Bilder machen *gg*. Aber ein interessantes Teil, von dem ich im Leben noch nichts gehört habe. Ist das denn überhaupt „Altglas“? Wer hat das mal hergestellt oder stellt es her? Würde mich interessieren.
    Liebe Grüeß – Elke

    Antworten
    • 7. Januar 2022 um 11:58
      Permalink

      @Elke (Mainzauber):
      Wenn es kein Altglas wäre, dann hätte mich Bernhard, der ja auch schon kommentiert hat, sicherlich aufgeklärt. Denke ich mal! Ansonsten kann man im Internet über das Azure nachlesen. Soweit ich erfahren konnte, scheint Azure der Hersteller zu sein (Asien, vermutlich). Bilder gibt es erst, wenn ich wieder vor die Tür komme. Momentan wird aus „vor die Tür kommen“ leider nichts. Hab‘ viel zu viel zu tun.

      Antworten
      • 7. Januar 2022 um 12:14
        Permalink

        Ich habe im Internet dazu überhaupt nichts gefunden, außer einer Seite, die das Objektiv anbietet. Asiatischer Hersteller vermute ich auch. Und darauf, dass es kein Altglas sein könnte, kam ich, weil es bei Amazon gelistet, wenn auch nicht verfügbar ist.
        LG – Elke

        Antworten
        • 7. Januar 2022 um 12:20
          Permalink

          @Elke (Mainzauber):
          Hallo!
          Auch das „Helios 44M-4 58mm F2 Soviet Objektiv M42 Mount“ ist bei Ama*on gelistet. Das ist, wie wir wissen, Altglas. Auch bei Ama*on lassen sich hier und da Altgläser finden. Aber ich will mich jetzt mal nicht festlegen, ob das Azure eines ist oder nicht. Ich hatte es vermutet aufgrund des Aussehens und der Beschreibung vom Verkäufer, die ich nachträglich über das Azure lesen konnte.

          Antworten
  • 6. Januar 2022 um 19:33
    Permalink

    Dann bin ich gespannt, welche Motive du mit diesem Altglas einfangen wirst. 🙂

    Liebe Grüße
    Christa

    Antworten
    • 6. Januar 2022 um 19:40
      Permalink

      @Christa Jäger:
      Oh ja, das bin ich auch schon *lach*

      Antworten
  • 6. Januar 2022 um 16:27
    Permalink

    Liebe Sandra,

    dann zieh mal los mit diesem Altglas und zeige uns ganz vieeeele Bilder

    LG Bernhard

    Antworten
    • 6. Januar 2022 um 19:38
      Permalink

      @Bernhard:
      Lieber Bernhard!
      Mal sehen, wann. Momentan sieht es nicht so gut aus. Komme derzeit selten vor die Tür. Vielleicht bald mal oder ich guck‘ mich nach Indoor-Motiven um.

      Antworten

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.