Mein Weg nachhause, wenn ich…

Mein Weg nachhause, wenn ich…

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

…zu Fuß gehe und die Abkürzung durch ein Mini-Waldstück nehme (welches noch vor mir liegt).

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Eigentlich ist diese Strecke bei gutem Wetter schön und gemütlich zu gehen. Warum ich nicht öfter mal das Auto stehen lasse, frage ich mich. Vermutlich ist es die Bequemlichkeit, die mich überwiegend das Auto nutzen lässt.

Links der Sträucher, im Bild nicht zu sehen, liegt unser kleines aber feines Einkaufszentrum mit insgesamt drei Geschäften direkt nebeneinander. Noch ein Stück weiter vor mir, quasi nach der Biegung, kommt eine Eisenbahnbrücke mit Mini-Tunnel und das oben kurz erwähnte Waldstück folgt. Ab dem Punkt, an dem ich für diese Aufnahme ↑ stehen blieb, bis zu mir nachhause sind es noch etwa 10 Minuten Fußweg.

Ich sollte solche „Ausflüge“ wirklich öfter unternehmen…

2 Kommentare bei “Mein Weg nachhause, wenn ich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte wähle eine Option: