Steinkunst auf dem Grab

Steinkunst auf dem Grab

Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und du kannst durch die Bilder scrollen]

Während meines gestrigen Spazierganges über den örtlichen Friedhof habe ich auf einem einzigen Grab ganz viele von Hand bemalte und beschriftete Steine gesehen, die mir allesamt sehr gut gefielen. Also habe ich sie alle vor die Linse genommen und fotografiert. Obiges kleines Gebet ↑ sprechen wir mit dem Junior seit acht Jahren jeden Abend vor dem Zu-Bett-Gehen.

Dieser Stein ↑ ist eher minimalistisch, aber sicherlich mit nicht weniger Liebe gestaltet als die übrigen, die reichlicher verziert worden sind. Das rote Herz und der Schriftzug „unvergessen“ sagt alles aus finde ich. Oder?

Die letzten beiden Kunstwerke ↑ gefielen mir am Besten. Insbesondere die schönen zarten und zurückhaltenden Farben, mit denen der letzte Stein bemalt wurde, sprachen mich sehr an. Und nun ihr? Welcher dieser gezeigten Steine gefällt Euch denn am Besten? Habt ihr einen oder zwei Favoriten?

3 Kommentare bei “Steinkunst auf dem Grab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.