Ich glaub‘, ich brauch‘ ne Brille

Ich glaub‘, ich brauch‘ ne Brille

Lesezeit: in ca. 1 Minute gelesen

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]

Nein *lach*, die braucht ihr nicht *lol*. Das Bild ist tatsächlich verschwommen, also völlig unscharf. Das passiert, wenn Frau den Auslöser drückt, ohne den manuellen Fokus wieder auf die Automatik zurück zu stellen. Da war der Finger am Auslöser viel schneller als der Gedanke: „Ey, Moment…da stimmt doch was net.“ *lach*. Trotzdem find‘ ich das Bild irgendwie „sympatisch“. Ich weiß auch nicht…

11 Kommentare bei “Ich glaub‘, ich brauch‘ ne Brille

    1. @Jutta Kupke:
      Liebe Jutta!
      Setz‘ die Brille mal fix auf. Vielleicht erscheint Dir das Bild dann scharf *lol*. Das wär’s doch jetzt!!! *lach*

  1. Liebe Sandra,
    ist mir auch schon passiert. Wobei ich dann immer überlege, warum die Kamera nicht reagiert, bis mir dann einfällt, dass ich noch den M-Modus eingestellt habe.
    Liebe Grüße
    Jutta

    1. @Jutta:
      Liebe Jutta!
      Ja, so etwas und ähnliche Dinge passieren Fotografen häufig. Ich denke, davor ist niemand gefeit. Ist ja auch nicht schlimm. Manchmal kann daraus trotzdem was entstehen.

    1. @Rolf:
      Lieber Rolf!
      Danke für die Genesungswünsche. Ich hoffe, der schei… Reizhusten verschwindet bald oder bessert sich wenigstens bald. Dieses Foto ist nicht mein aktuelles Tagesfoto aus Bernhard’s Challenge, lieber Rolf. Trotzdem schön, dass Dir das „Bokeh“ so gut gefällt *lol*.

  2. Sehr sympathisch 👌😬, völlig unaufgeregt, das ist doch auch mal schön. 🤦🤣

    Geht’s Dir besser?
    Jetzt hat’s meine Tochter. ;-(

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    1. @Tiger:
      Liebe Tigerin!
      Nun ja, was heißt besser!? Man lebt…Reizhusten hab‘ ich jetzt. Dadurch, also durch das angestrengte Husten den ganzen Tag, hab ich dröhnende Kopfschmerzen und die Glieder schmerzen. Meine Nase ist vom vielen Putzen ganz ausgefranzt und tut weh. Sie ist rot wie die Nase eines Clowns. Kann allerdings nicht drüber lachen *traurig guck*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.