Lesezeit: in ca. 1 Minute gelesen

Für seine Kommunion bekam der junge Mann einen Auftrag von der Kirche. Es sollte ein kleines Holzkreuz bemalen. Dazu bekam er Sticker gratis mit dabei. Zuhause hat er einen Regenbogen auf das Kreuz gemalt (das Symbol seiner Kommunion ist der Regenbogen, daher dachte er, es würde perfekt passen und das tut es auch). Er schrieb das Datum seiner Kommunion sowie seinen Namen hinzu (beides habe ich auf dem Foto weg retuschiert!) und bat mich ihm die Umrisse zweier Christusfische zu malen, damit er diese ausmalen kann. Er wollte je einen Fisch rechts und links haben. Nachdem das Kreuz fertig gestaltet war, entschloss er, noch ein paar wenige Sticker darauf zu kleben. Dann war er zufrieden damit und freute sich über das schöne Ergebnis. Das Kreuz befindet sich aktuell in der Kirche, wo es auf dem Altar stehend auf die Kommunion wartet – neben den Kreuzen der vier weiteren Kommunionkindern. Bei uns findet die Kommunion in Kleingruppen statt, daher nur vier weitere Kommunionkinder.

Das Kreuz des Kommunionkindes
Markiert in:                 

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.