GöGa’s Champignon-Rahm Sauce mit Kräutern

GöGa’s Champignon-Rahm Sauce mit Kräutern
Der GöGa macht eine ganz herovrragende Champignon-Rahm Sauce mit Kräutern. Ja, mein Mann kann *grins* Er kann tatsächlich, auch wenn man es vielleicht nicht glauben mag, kochen – und zwar durchaus verdammt gut. In seiner Champignon-Rahm Sauce mit Kräutern könnt’ ich glatt baden. Die könnt’ ich Tag und Nacht essen. Die schmeckt einfach himmlich. Aber Vorsicht: sie ist ziemlich kalorienreich! Daher gibt es diese Sauce bei uns nicht allzu oft. Besonders gut passt sie zu Filet, aber auch zu Schnitzel, Steak, Kotelett, Nudeln und Reibekuchen. Jetzt, da ich die Sauce meines GöGa’s so gelobt habe, möchtet ihr bestimmt wissen, weshalb sie so top ist, wie ich sage. Ganz einfach: weil sie mit Liebe gekocht wird *lach* und mit schmackhaften Zutaten…

Snickers-Likör & 3-Gänge Menü

Snickers-Likör & 3-Gänge Menü
Zum Vatertag, der ja schon einige Tage zurück liegt, habe ich meinem Papa einen Likör selbst gemacht: Snickers-Likör! Mein Dad liebt Snickers, Lion, Twix & Co. Da dachte ich, in Likör-Form schmeckt Snickers bestimmt auch und fand auch tatsächich ein entsprechendes Rezept im Internet. Der Likör war im Handumdrehen gemacht und er schmeckt auch sehr gut. Leider habe ich es verpasst, ein Foto von der schönen Flasche zu machen, dafür bekommt ihr das Rezept für den schmackhaften Likör von mir *grins* Ist doch auch was. Oder? Außerdem habe ich die Familie zu einem kleinen aber sehr…

DIY Roggen Joghurtbrot

DIY Roggen Joghurtbrot
Was für ein geniales Brot! Wir waren absolut begeistert. Und das Beste: das Brot haben wir selbst gebacken! Insbesondere der Kleine hat kräftig Hand angelegt und den Teig so kraftvoll wie es ihm möglich war geknetet. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen:…Findet ihr nicht auch, dass das absolut lecker aussieht und so aussieht, als ob es direkt vom Bäcker kommt? Und der Geschmack des Brotes ist einfach nur umwerfend. Ihr möchtet dieses Brot auch einmal backen? Nichts leichter als das! Das Rezept folgt. Es ist ganz einfach und ohne große Handgriffe herzustellen. Es macht keine Sauerei und ist im Nu fertig! Ganz ohne…

In der Weihnachtsbäckerei…

In der Weihnachtsbäckerei…
…gibt’s so manche Leckerei! So auch bei uns. Wir haben eine gaaanz einfache und seeehr köstliche Leckerei zubereitet und hatten viel Spaß dabei. Insbesondere der kleine Mann, denn er durfte mit flüssiger Schokolade arbeiten. Ich kann gar nicht sagen, wie oft er sich die Finger geleckt hat, weil sie mit Schokolade überzogen waren. Gut, dass das kein Bauchweh gab! Wir haben helle (weiße Schokolade von Milka) und dunkle (Alpenmilch Schokolade von Milka) Mandelsplitter gezaubert. Auf 400gr Mandelsplitter kamen 600gr (also je 6 Tafeln Schokolade von Milka). Gut, dass Milka mit 0,55 Euro im Angebot war. Die Leckerei ist nicht nur was für die Weihnachtszeit. Ich könnte…