Für die Fotografie tu’ ich’s

Für die Fotografie tu’ ich’s
Ich liebe die digitale Fotografie von Herzen und ich konnte in den zurückliegenden Wochen sehr viele schöne Aufnahmen machen und einen Teil davon auch online hier auf Famillini.de zeigen. Auch heute habe ich wieder eine Aufnahme für Euch. Der Tag, an dem das nachfolgende Foto aufgenommen wurde, liegt schon etwas zurück, aber das ist ja nicht schlimm. Es ist mir gelungen, ein Bienchen zu fotografieren, das es sich gerade auf einer Blüte gemütlich gemacht hat. Oder: ist es eine Wespe? Normalerweise nehme ich reißaus, sobald eine Wespe oder eine Biene (ich kann sie nicht voneinander unterscheiden) in meine Nähe kommt, denn was ihre Stiche betrifft bin ich überaus empfindlich. Die gestochene Stelle schwillt (oder: schwellt? *überleg*) schnell an, wird hart und…

Sattes Gelb und kräftiges Rot – Super Kombi

Sattes Gelb und kräftiges Rot – Super Kombi
Leider habe ich bei nachfolgender Aufnahme den Kern der Blüte nicht sauber – nicht scharf – erwischt. Es ärgert mich ein bisschen, dass er verschwommen ist. Dennoch ist es eine schöne Fotografie, die ich Euch nicht vorenthalten wollte. Ich weiß (wie immer *schäm*) nicht, um welche Blume es sich handelt, aber sie ist hübsch anzusehen. Das satte Gelb und das kräftige Rot – ganz toll, finde ich. Vielleicht (ganz sicher sogar) erkennt der/die ein oder andere von Euch, worum es sich hier handelt!?…

Eine schwebende Blüte – voll meine Farbe!

Eine schwebende Blüte – voll meine Farbe!
Da ich nun das neue Plugin nicht nur installiert und aktiviert, sondern auch zu Ende konfiguriert habe, wird es ab heute auch aktiv eingesetzt und zwar sowohl für die Darstellung von Einzelbildern im Rahmen von z. Bsp. Blog-Beiträgen als auch für Alben, in denen mehrere Fotografien zu einem bestimmten Thema zusammengefasst sind (Fotoalben werden demnächst folgen!). Mein heutiges Bild zeigt eine wunderschöne Blüte, die zu…

Ein Farbtupfer inmitten von Grün

Ein Farbtupfer inmitten von Grün
Oh je, ich fühle mich gerade wie im April (der macht, was er will). Obwohl ja eigentlich Sommer ist, schwanken die Temperaturen hier immens – und das ist nicht mehr schön. An einem Tag ist es kalt und die Temperatur liegt bei 16 Grad und tagsdrauf ist es wieder warm und die Temperatur ist um 10 Grad gestiegen. 10 Grad? Kann das sein? Gestern 16 Grad und heute 26 Grad. Ich finde das nicht normal. Die sogenannten Übergänge, in denen man sich an die steigenden (oder fallenden) Temperaturen gewöhnen konnte, sind völlig verloren gegangen. Kein Wunder, dass solch ein Wechsel von kalt nach warm und umgekehrt, vielen Menschen aufs Gemüt schlägt, Kreislaufprobleme oder…

Die Gazania Linearis

Die Gazania Linearis
Heute glänze ich (hoffentlich mal!) mit Wissen *lach* Ihr wisst, ich kenne mich in der Pflanzenwelt so gar nicht gut aus, aber ich glaube zu wissen, dass ich eine Gazania Linearis vor die Linse bekommen habe. Ich habe mich mal wieder ein bisschen im Garten umgesehen und eine Blüte entdeckt, die mir gefiel. Ihre Farben fand ich toll und auch ihre schöne Form. Also musste sie als Modell herhalten. Meines bescheidenen Wissens wird diese wundervolle Blume auch als “Mittagsgold” oder “Sonnentaler” bezeichnet und blüht vor allem im Sommer und Herbst. Sie stammt aus Südafrika und öffnen sich nur bei voller Sonneneinstrahlung komplett. Da dies oft…

Zinnie, Dahlie, Aster – wer bietet mehr?

Zinnie, Dahlie, Aster – wer bietet mehr?
Aaalso, am Wegesrand sprang mir dieses Blümelein ins Auge und ich musste es selbstverständlich sofort als Motiv für eine neue Fotografie nutzen. Ist sie nicht schön? Doch! Oder? Gemäß einer guten Freundin soll es eine Aster sein. Meine Pflanzenbestimmungs-App (PlantNet) sagt, es handele sich hier um eine Zinnie. Und die PictureThis-App hielt mir einer Dahlie dagegen. Jetzt hab’ ich drei Begriffe und weiß der Blume keinen zuzuordnen. Kennt ihr diese Art? Sicherlich ist es etwas völlig anderes als die zuvor genannten. Oder?…

Die schöne Unbekannte – oder kenn’ ich sie doch?

Die schöne Unbekannte – oder kenn’ ich sie doch?
Mittlerweile ist die Kamera ja wieder vollends mit dabei, wenn wir draußen unterwegs sind. Leider aber ist es derzeit so, dass wir wenig vor die Tür gehen können, da es ständig regnet und kalt ist es auch geworden. Hin und wieder, wenn es trocken ist, wagen wir einen Schritt vor die Tür und dann gibt es fototechnisch auch kein Halten mehr *lach*. Vor wenigen Tagen bekam ich eine Schönheit – in meinen Augen! – vor die Linse. Leider weiß ich nicht, worum es sich handelt. Ihr wisst es aber mit Sicherheit. Oder? Ich war ja lange kein Freund von “Hintergrund verschwimmen lassen”. Aber mittlerweile gefällt mir diese Art der Unschärfe wahnsinnig gut und ich liebe es geradezu, in der Art zu…

Der japanische Garten in Kaiserslautern

Der japanische Garten in Kaiserslautern
Ich hatte Euch bereits verraten, dass wir einen Ausflug in den japanischen Garten gemacht haben. Dieser liegt in Kaiserslautern und ist von uns etwas mehr als 1 Stunde Autofahrt entfernt. Als wir los fuhren, war es sonnig. Unterwegs verdunkelte sich der Himmel und ein paar Tropfen fielen herab, aber nichts Wildes, und ich dachte noch: “Hoffentlich wird es nicht mehr!”. Wurde es nicht! Als wir ankamen, war der Himmel bewölkt und es war etwas kühl, aber es regnete nicht. Gut also, dass wir Westen bzw. dünne Jacken mit dabei hatten…

Durch Zufall entstanden, zum Favorit avanciert

Durch Zufall entstanden, zum Favorit avanciert
Auf dem Nachhauseweg von einem unserer Ausflüge ist dieses Bild entstanden. Ich bat den GöGa mal kurz rechts ran zu fahren und anzuhalten, damit ich ein paar Fotos schießen konnte. Und bereitwillig erfüllte der GöGa mir diesen kleinen Wunsch. Von allen Bildern, die ich geschossen habe, gefiel mir dieses einfach am Besten. Das Getreide verschwimmt im Hintergrund und der Vordergrund wird dominiert von lila und grün…