Uns kann nichts aufhalten

Uns kann nichts aufhalten
Aufgrund der Corona-Pandemie sind derzeit u. a. auch die Friseure nicht zugegen. Nun hab’ ich hier zwei “Zottel” (lieb gemeint ♥) sitzen, deren Haare nach einem Schnitt schreien. Was tun, wenn kein “professioneller Schneider” zu haben ist? Gute Frage, nächste Frage! Not macht erfinderisch und so machen wir’s eben in Eigenarbeit – mit allen Risiken, die dazu gehören *lach* Nein, mal im Ernst. Ich hab’ noch nie Haare geschnitten (mit Ausnahme von meinem Frisierkopf, den ich im Alter von ca. 4 Jahren hatte – ich dachte, dessen Haare wachsen nach und so hab’ ich dem Puppenkopf einen “Pagenschnitt” verpasst *lol* und musste entsetzt hören: “Agr…was hast Du gemacht? Die wachsen nicht nach!” [O-Ton meiner Mutter]). Gut, dass weder der Junior noch der GöGa den Puppenkopf je…

Mein tapferer kleiner Kerl

Mein tapferer kleiner Kerl
Heute musste ich mit dem Junior zum Kinderarzt, denn gestern Abend haben der GöGa und ich etwas Ungewöhnliches an seinem rechten Mittelfinger entdeckt. Bei näherer Betrachtung erkannten wir, dass es Eiter war und dass der Finger warm und geschwollen war. Schöne Schei…!!! Und der Finger tat dem kleinen Mann auch weh, so dass er nicht einschlafen konnte. Nachdem wir Zugsalbe darauf verteilt und den Finger dann mit einem Pflaster zart umwickelt hatten, konnte der Junior Ruhe finden. Heute Morgen…

Laut, lauter, Junior

Laut, lauter, Junior
Der kleine Mann hatte sich zu Weihnachten sehnlichst eine Gitarre gewünscht. Spielen jedoch kann er (noch!) nicht, dennoch machte er uns eindringlich klar: “Ich will keine olle Kindergitarre, sondern eine richtige Gitarre, auf der man richtig gut spielen kann.” Natürlich erhörte das Christkind den Wunsch des Kleinen und schenkte ihm eine “richtige” Kindergitarre, die einen guten Klang hat und nicht gerade günstig war. Dafür war es doch extra in ein Fachgeschäft…

Die Engel backen Plätzchen

Die Engel backen Plätzchen
“Mama! Mama! Guck mal raus! Die Engel backen Plätzchen!”, rief der Junior begeistert und schleppte mich an seiner Hand hinter sich her ins Wohnzimmer an die Balkontür. Und tatsächlich; der Himmel sah ganz wundervoll aus. Er leuchtete in herrlichen Farben. Sofort schnappte ich mir meine Canon EOS 1200D und versuchte diesen schönen frühmorgendlichen Anblick fototechnisch festzuhalten. Da ich Laie und kein Profi bin war dies kein leichtes Unterfangen und ich musste einige Einstellungen testen bevor das oben zu sehende Bild zustande kam. Leider ging es an diesem Morgen nicht besser, aber ich denke, ich habe die frühen (bunten) Morgenstunden relativ gut einfangen können. Oder?…

Och nee…

Och nee…
Lieber Herr Apotheker, wir kennen uns nun schon so lange und Du weißt doch genau, dass ich einen Sohn habe und keine Tochter. Weshalb schickst Du ihm dann ein Brillenüberzug (zur Korrektur der Sehschärfe) in der Farbe Pink? Und dann sind darauf auch noch Flamingos abgebildet. Dabei hat er sich doch die grünen mit den Fußbällen gewünscht! Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, wie “begeistert” der junge Mann davon war. Als er das gesehen hat, hat er sofort los gebrüllt: “…