Salzteig

Wichtiger Hinweis!

Das Kind nicht alleine basteln lassen. Es sollte immer ein Erwachsener mit dabei sein.

  • 2 Tassen Weizenmehl (Typ 405)
  • 1 Tasse Salz
  • 1 TL Pflanzenöl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Nudelholz
  • 1 Backblech
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Rührlöffel
  • Ggf. Ausstechformen für Plätzchen
  • 1 Bogen Backpapier
  • Bunte Acrylstifte, wasserfest
01

1. Schritt

Das Mehl mit dem Salz vermengen. Nun das Wasser hinzufügen und alles zu einem glatten Teig kneten. Alternativ mit der Küchenmaschine arbeiten. Doch wenn Kinder in diese Arbeit miteinbezogen werden, ist es natürlich sehr viel sinnvoller, die Kinder die Salzteig-Zutaten fühlen zu lassen, indem sie den Teig mit ihren Händen kneten. Nun das Pflanzenöl hinzu geben und nochmals kneten. Das Pflanzenöl sorgt dafür, dass der Teig geschmeidig wird. Fertig ist der Salzteig! Das ging wirklich fix. Oder?

25%
02

2. Schritt

Tipps: wenn sich der Salzteig zu klebrig anfühlt, kannst Du noch etwas Mehl und Salz hinzufügen. Fühlt sich der Salzteig hingegen zu trocken an, kannst Du noch etwas Pflanzenöl dazu geben und erneut ausgiebig kneten.
Ist der Salzteig fertig, kann er verarbeitet werden. Wir haben passend zur Osterzeit schöne Osterhasen-Gesichter und Blümchen aus dem Salzteig gemacht. Dazu haben wir den Salzteig mit einem Nudelholz auf dem Tisch ausgerollt, nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn. Dann haben wir Plätzchen-Ausstecher zur Hand genommen und fleißig Osterhasen-Gesichter und Blumen ausgestochen, die wir dann vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt haben.

50%
03

3. Schritt

Das volle Backblech haben wir dann zunächst für 1 Stunde bei 50 Grad Umluft in den Backofen gestellt. Danach wurden die Salzteig-Figuren gedreht und nochmals 1 Stunde bei 50 Grad Umluft im Ofen trocknen lassen. Danach haben wir die Temperatur auf 100 Grad Umluft erhöht und die Figuren abermals 1 Stunde im Backofen gebacken (wenn man es so nennen will!). Danach haben wir die warmen Figuren vorsichtig auf ein Tablett gelegt und noch zwei Tage lang aushärten lassen. Dann waren sie endlich zur Endfertigung bereit!

75%
04

4. Schritt

Nun konnten wir die Osterhasen-Gesichter und auch die Blümchen bemalen. Dazu haben wir uns bunte Acrylstifte (wasserfest!) bereit gelegt. Nacheinander haben wir uns Osterhasen-Gesichter und Blümchen zur Hand genommen und munter drauf los gemalt. Nach dem Bemalen müssen die Salzteig-Figuren erneut etwas trocknen, damit die Acrylfarbe nicht verwischt! Fertig ist die schöne Oster-Überraschung!

100%

Bitte lese Dir die nachfolgenden Bemerkungen durch!

  • Den fertigen Teig kann man – am besten portionsweise! – in einem luftdichten Behälter aufbewahren. So bleibt er über mehrere Wochen hinweg frisch und trocknet nicht aus!
  • Die Salzteig-Figuren bitte zunächst NUR MIT GERINGER TEMPERATUR backen (50 Grad, Umluft – ca. 1 Stunde von jeder Seite). Beachte: größere Figuren benörigen weitaus mehr Zeit im Backofen!
  • Pro 0,5cm Salzteig-Dicke sollte eine Figur 1 Stunde lang im Backofen gebacken werden.
  • Du kannst die Temperatur erhöhen, wenn die Salzteig-Figuren bei 50 Grad gebacken wurden. Stelle 120 bis max. 150 Grad (Umlauf) ein und backe die Kunstwerke im Backofen fertig!
  • Merke: je höher die Temperatur beim Backen des Salzteigs ist, desto höher auch die Gefahr, dass sich Blasen oder Risse auf der Oberfläche des Teiges bilden. Daher bitte IMMER MIT NIEDRIG TEMPERATUR starten.
  • Die Oberfläche kann während des Backvorganges dünn mit Pflanzenöl eingepinselt werden – dies ist eine Option, kein Muss!

TIPP:

Der Salzteig lässt sich prima einfärben! Hierfür eignen sich herkömmliche Lebensmittel- oder Ostereierfarben gut. Alternativ können jedoch auch Gewürze (z. Bsp. Curry [Farbe: gelb/orange], Kakaopulver [Farbe: braun], Paprikapulver [Farbe: rot]) oder Pflanzenfarben herhalten.

Anleitung Salzteig-Figuren

Dir gefällt diese Bastelarbeit und Du würdest sie gerne nachbasteln? Du weißt aber gerade nicht, wo Dir der Kopf steht, weil es viel zu tun gibt? Da habe ich etwas für Dich! Speichere Dir diese Bastelanleitung auf Deinem Computer ab – schnell und unkompliziert per Download! So hast Du sie dann parat, wenn Du die Zeit findest, um kreativ zu sein.

Bitte beachte, dass die Bastelanleitung eine PDF-Datei ist. Um sie zu öffnen benötigtst Du einen PDF-Reader wie den Acrobat Reader DC (er ermöglicht Dir das Anzeigen, Drucken, Unterzeichnen und Kommentieren von PDF-Dokumenten). Du kannst den Acrobat Reader DC hier kostenlos herunterladen: Download

Fehler in dieser Bastelanleitung?

Ich habe mir Mühe gegeben, diese Bastelanleitung für Dich zu notieren. Aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und es ist nur allzu menschlich, Fehler zu machen.

Solltest Du in dieser Bastelanleitung einen (zwei, drei,…) Fehler entdecken (z. Bsp. Fehler in der Materialliste), bitte ich Dich darum, mir diesen Fehler umgehend mitzuteilen, damit ich handeln und ihn beseitigen kann.

Gerne kannst Du mir eine E-Mail senden oder mein Kontaktformular verwenden. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung. Danke!

Österliches Deko-Ei

Achtung!

Bei dieser Bastelarbeit benötigen kleine Kinder die Hilfe eines Erwachsenen.

  • 1 VBS Deko-Ei, offen, Höhe: 8cm, Ø: 9cm, Füllmenge: 325ml, Material: Porzellan (VBS Hobbyshop)
  • 1 Trocken-Steckschaum Zylinder, Form: rund, Höhe: 5cm, Ø: 8cm (VBS Hobbyshop)
  • Etwas Islandmoos, Farbe: je nach persönlichem Geschmack (VBS Hobbyshop)
  • 4 künstliche Blumen, z. Bsp. Ranunkeln, Länge: 28cm, Farbe: je nach persönlichem Geschmack (VBS Hobbyshop)
  • 1 kleine Dekofigur, z. Bsp. Hase, Huhn, Vogel oder ähnliches
  • Seitenschneider
01

1. Schritt

Nimm Dir das Deko-Ei zur Hand und stelle es vor Dich auf den Tisch. Nimm den Steckschaum-Zylinder und lege ihn in das offene Deko-Ei.

33%
02

2. Schritt

Nimm Dir nun 4 künstliche Blumen zur Hand. Ich habe mich für Ranunkeln in der Farbe rosa entschieden, die ich über den VBS Hobbyshop bezogen habe. Kürze mithilfe des Seitenschneiders die Blumen. Stecke nun die gekürzten Blumen in den Steckschaum-Zylinder. Achte dabei auf unterschiedliche Höhen der Blumen, das wirkt lebendiger und bringt etwas Schwung hinein.

66%
03

3. Schritt

Nimm etwas Islandmoos zur Hand (ich habe mich für die Farbe maigrün entschieden) und decke die offenen Stellen, an denen der Steckschaum hervorkommt, damit ab. Achte darauf, dass später nichts mehr von dem Steckschaum-Zylinder zu sehen ist. Zu guter Letzt setzt Du noch eine kleine Dekofigur dazu, die zu Ostern passt (z. Bsp. Hase) oder Du bringst einen Aufkleber ode Ähnliches am Ei an, so wie ich es getan habe.

100%

Hilfreiche Tipps:

  • Statt einer kleinen Figur kann man auch bunte Miniatureier in dem Deko-Ei platzieren oder ein österlicher Aufkleber an das Ei anbringen, so wie ich dies getan habe.
  • Schön anzusehen ist auch eine hübsch gebundene Schleife aus österlichem Satinband, die zusätzlich in den Steckschaum-Zylinder gesteckt werden kann.
  • Wer das einfache Weiß des Deko-Ei’s nicht mag, der kann das Deko-Ei anmalen oder mithilfe einer Transferfolie weiter gestalten.
  • Natürlich eignet sich das Deko-Ei nicht nur für Trockengestecke, ebenso können hier echte Blumen verwendet werden, die in dem Deko-Ei kunstvoll in Szene gesetzt werden können.
Anleitung Österliches Deko-Ei

Dir gefällt diese Bastelarbeit und Du würdest sie gerne nachbasteln? Du weißt aber gerade nicht, wo Dir der Kopf steht, weil es viel zu tun gibt? Da habe ich etwas für Dich! Speichere Dir diese Bastelanleitung auf Deinem Computer ab – schnell und unkompliziert per Download! So hast Du sie dann parat, wenn Du die Zeit findest, um kreativ zu sein.

Bitte beachte, dass die Bastelanleitung eine PDF-Datei ist. Um sie zu öffnen benötigtst Du einen PDF-Reader wie den Acrobat Reader DC (er ermöglicht Dir das Anzeigen, Drucken, Unterzeichnen und Kommentieren von PDF-Dokumenten). Du kannst den Acrobat Reader DC hier kostenlos herunterladen: Download

Fehler in dieser Bastelanleitung?

Ich habe mir Mühe gegeben, diese Bastelanleitung für Dich zu notieren. Aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und es ist nur allzu menschlich, Fehler zu machen.

Solltest Du in dieser Bastelanleitung einen (zwei, drei,…) Fehler entdecken (z. Bsp. Fehler in der Materialliste), bitte ich Dich darum, mir diesen Fehler umgehend mitzuteilen, damit ich handeln und ihn beseitigen kann.

Gerne kannst Du mir eine E-Mail senden oder mein Kontaktformular verwenden. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung. Danke!

Fingerrosenkranz als Give away

Ich zeige Euch heute, wie ein kleiner Fingerrosenkranz gebastelt wird. Ich habe in der letzten Zeit viele solcher Rosenkränze gefertigt, weil ich diese sehr gerne an die Gäste der Kommunion meines Sohnes verschenken möchte. Aber auch zu anderen Gelegenheit sind Fingerrosenkränze ein schönes Geschenk, insbesondere dann, wenn sie selbstgemacht sind. Und die Herstellung eines solchen ist sehr einfach und geht leicht von der Hand.

Bitte beachte!

Diese Bastelarbeit ist für Kinder nicht geeignet. Dennoch können bereits etwas ältere Kinder unter der Aufsicht und Anleitung eines Erwachsenen mithelfen. Es sollte immer ein Erwachsener anwesend sein! Das Kind nicht alleine lassen. Für Kinder unter 3 Jahren aufgrund verschluckbarer Kleinteile nicht geeignet!

  • 11 Perlen, z. Bsp. Glaswachsperlen, Ø: 10mm, Farbe nach persönlichem Geschmack, meine Farbe: petrol dunkel, leicht glänzend
  • 2 Perlen, z. Bsp. Glaswachsperlen, Ø: 8mm, Farbe nach persönlichem Geschmack, meine Farbe: petrol hell
  • 13 Kettelstifte, Länge: 40mm, altsilber
  • 1 Zwischenstück für Rosenkranz, wunderbare Madonna rund, Höhe: 2cm, Breite mit Ösen: 1,8cm, Stärke: 1-3mm, Material: Metall, Farbe: silber
  • 1 Kreuz aus Metall mit Korpus, Höhe mit Öse: 4cm, Breite: 2,4cm, Stärke mit Korpus: 2-3mm
  • Seitenschneider
  • Flachzange
01

1. Schritt

Lege Dir insgesamt 11 Perlen vom Durchmesser 10mm und 2 Perlen vom Durchmesser 8mm sowie 13 Kettelstifte bereit. Fädele nun 1 Kettelstift durch 1 Perle, kürze den Kettelstift auf etwa 2cm und biege dieses Ende mithilfe einer Flachzange zu einer Öse. Wiederhole diesen Schritt bis alle Perlen mit je 1 Kettelstift, der 2 Ösen besitzt, versehen sind.

20%
02

2. Schritt

Lege Dir nun das Zwischenstück „wunderbare Madonna“ bereit. Nimm Dir eine Ø 10mm Perle zur Hand, öffne die Öse (Tipp: Ösen werden immer nur zur Seite geöffnet. Niemals auseinander ziehen.) und fädele die geöffnete Öse durch das rechte obere Fädelloch des Zwischenstücks. Schließe die Öse wieder. Nimm Dir eine zweite Ø 10mm Perle zur Hand, wiederhole den vorherigen Schritt und fädele die geöffnete Öse durch das linke obere Fädelloch des Zwischenstücks.

40%
03

3. Schritt

Nimm insgesamt 8 Perlen vom Durchmesser 10mm und lege sie vor Dich. Nun nimmst Du eine nach der anderen, öffnest die einzelnen Ösen wie oben beschrieben und fädelst die Perlen oberhalb des Zwischenstücks zu einem Kreis. Fertig ist der obere Teil des kleinen Rosenkranzes.

60%
04

4. Schritt

An das untere Ende des Zwischenstücks „wunderbare Madonna“ fädelst Du nun eine Perle vom Durchmesser Ø 8mm. Dieser folgt eine Perle vom Durchmesser Ø 10mm und den Abschluss bildet erneut eine Perle vom Durchmesser Ø 8mm.

80%
05

5. Schritt

Nun fehlt nur noch eines: das Kreuz! Das bringst Du nun an das Ende des Rosenkranzes an. Nimm es Dir zur Hand. Öffne die Öse der letzten Perle und fädele die Öse des Kreuzes hindurch. Schließe die Öse wieder. Fertig ist der Fingerrosenkranz.

100%

Dieser kleine Fingerrosenkranz ist nicht nur als Give away ein schönes Geschenk. Sicherlich kann man seinen Liebsten zu jeder Gelegenheit damit eine kleine Freude machen. Er kann auf ganz unterschiedliche Weisen gestaltet werden, dem sind keine Grenzen gesetzt. Auch ein verspielt bunter Fingerrosenkranz, etwa für Kinder, sieht fantastisch aus. Lass‘ Deiner Fantasie freien Lauf und gestalte Deinen ganz eigenen Fingerrosenkranz, der Dich bestimmt lange begleiten wird.

Anleitung Fingerrosenkranz

Dir gefällt diese Bastelarbeit und Du würdest sie gerne nachbasteln? Du weißt aber gerade nicht, wo Dir der Kopf steht, weil es viel zu tun gibt? Da habe ich etwas für Dich! Speichere Dir diese Bastelanleitung auf Deinem Computer ab – schnell und unkompliziert per Download! So hast Du sie dann parat, wenn Du die Zeit findest, um kreativ zu sein.

Bitte beachte, dass die Bastelanleitung eine PDF-Datei ist. Um sie zu öffnen benötigtst Du einen PDF-Reader wie den Acrobat Reader DC (er ermöglicht Dir das Anzeigen, Drucken, Unterzeichnen und Kommentieren von PDF-Dokumenten). Du kannst den Acrobat Reader DC hier kostenlos herunterladen: Download

Fehler in dieser Bastelanleitung?

Ich habe mir Mühe gegeben, diese Bastelanleitung für Dich zu notieren. Aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht und es ist nur allzu menschlich, Fehler zu machen.

Solltest Du in dieser Bastelanleitung einen (zwei, drei,…) Fehler entdecken (z. Bsp. Fehler in der Materialliste), bitte ich Dich darum, mir diesen Fehler umgehend mitzuteilen, damit ich handeln und ihn beseitigen kann.

Gerne kannst Du mir eine E-Mail senden oder mein Kontaktformular verwenden. Bitte beachte meine Datenschutzerklärung. Danke!