Schön, dass Du dem Link gefolgt bist und etwas mehr über meine Fotografie erfahren möchtest. Auf dieser Seite findest Du meine Ausrüstung, die sich stetig erweitert. Da die Fotografie „nur“ ein Hobby ist, bewege ich mich mit den Objektiven und dem weiteren Zubehör im unteren Preissegment. Ich muss sagen, dass ich bisher gut damit zurecht gekommen bin und auch die Qualität meiner Bilder leidet nicht darunter. Günstig muss ja auch nicht immer schlecht bedeuten. Oder?

Ich fotografiere seit Anfang an mit einer Canon. Ich liebe diese Marke. Für mich persönlich gibt es keine bessere als die Canon. Ich bin überzeugt von diesem Hersteller, da ich der Meinung bin, das er verdammt gute Kameras (sowie weitere Produkte!) verkauft. In früheren Zeiten habe ich mit der Canon EOS 1100D fotografiert, doch nachdem diese Bekanntschaft mit ausgelaufenem Apfelsaft geschlossen hat, ist die Canon EOS 1200D mein ständiger Begleiter.

Meine Canon EOS 1200D und ihre Vorteile

Die Canon EOS 1200D ist sicherlich nicht das Non-plus-Ultra, das ist mir durchaus bewusst, aber sie passt sich perfekt meinen Bedürfnissen an und liefert genau das, was ich von ihr erwarte: schöne Bilder! Somit erfüllt sie alle meine Erwartungen an eine Kamera. Was sie darüber hinaus ausmacht? Nun!

  • Einfache Bedienung mit kameraintegrierter Anleitung
  • Ergonomisches Design
  • Ein 3,0 Zoll Display zum Betrachten der Bilder
  • 5 Kreativfilter für herausragende Effekte
  • Umfangreiches Angebot an passenden Objektiven, z. Bsp. Teleobjektiv
  • 18 Megapixel CMOS-Sensor
  • Leistungsstarke DIGIC-Signalverarbeitung
  • Auswahl zwischen vielen verschiedenen Modi
Objektive
Blitzgeräte

Ich setze nachfolgende Objektive ein. Die meisten davon sind Canon Originale, aber ich arbeite auch mit Objektiven von anderen Anbietern, die – ggf. mit Adapter! – jedoch mit meiner Canon EOS 1200D kompatibel sind.

  • EF-S 18-55 mm f/3,5-5,6 IS II
  • EF 75-300 mm f/1,4-5,6 III
  • EF-S 10-18 mm f/4,5-5,6 IS STM
  • EF-S 24 mm /f2,8 STM
  • EF 40 mm f/2,8 STM
  • EF 50 mm f/1,8 II
  • 500 mm mit T2-Adapter auf Canon EF f/8,0
  • 420-800 mm mit T2-Adapter auf Canon EF f/8,3-16

Über den internen Blitz der Canon EOS 1200D hinaus, nutze ich die nachfolgend aufgeführten externen Blitzgeräte. Jedoch kommen die externen Blitzgeräte (von Canon und Yongnuo) nur äußerst selten zum Einsatz.

  • Canon Speedlite 320EX
  • Canon Speedlite 420EX
  • Canon Speedlite 430EX II
  • Speedlite YN600EX-RT II

TIPP

Der Hersteller Yongnuo bietet top Produkte zu top Preisen! Nicht nur für Canon.

Dies & das – was ich sonst noch einsetze

  • Close-up Makrolinsen (+1, +2, +4, +10 Dioptrien)
  • CPL-Pol-Filter
  • Gegenlicht- bzw. Streulichtblende
  • Graufilter ND2000
  • Kabel-Fernauslöser für Canon EOS 1200D
  • LensBalls (Durchmesser: 60mm, 70mm, 80mm, 90mm, 100mm)
  • Soft-Filter Diffusor dHD Professional Line
  • Stativ von Hama
  • UV-Schutzfilter
  • DSLR-Kameraaufbewahrungstasche von Bagsmart für kleines Equpement
  • DSLR-Kameraaufbewahrungstasche von Amazon Basics für mittleres Equipement
  • DSLR-Kameraaufbewahrungstasche von Cullmann für großes Equipement
  • DSLR-Kameraschutzhülle von USA Gear (wenn ich mal ohne Equipement unterwegs bin)
  • Filtertaschen
  • Transcend Ultimate Speed SDHC Klasse 10 UHS-1 8GB Speicherkarten
  • Zeiss Lens Cleaning Kit