Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Das Daumen drücken hat was gebracht, es ist da! Was ist da? Na, das lang ersehnte Objektiv von Canon, das ich ja erst zu meinem Geburtstag im November ausgehändigt bekomme.

[Klicke auf ein Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Nachdem es etwas turbulent zuging bei der Zustellung (ihr erinnert Euch!?), war es vor 2 Tagen soweit, es kam an. Der Postbote klingelte und ich war dann doch überrascht, das zum Schluss dann alles so schnell über die Bühne ging.

Natürlich musste das Objektiv ausgiebig getestet werden. Es hätte ja auch sein können, das es beschädigt gewesen wäre…und dann? Eine Retoure erst im November wäre dann nicht mehr möglich gewesen. Das sah auch der GöGa ein und überließ es mir für einen Tag *freu*.

Ich habe es an meine neue Canon EOS 2000D angeschlossen und mal munter drauf los fotografiert. Zwei Aufnahmen möchte ich Euch zeigen, gleich verbunden mit der Frage: was habe ich denn da fotografiert? → sei mal gleich vorweggeschickt: ich weiß es tatsächlich nicht!

Bestimmt weiß jemand, um welches Tierchen ↑ es sich handelt. Oder?

Es ist endlich angekommen!
Markiert in:                 

11 Gedanken zu “Es ist endlich angekommen!

  • Pingback:Wochenrückblick #11-#15 | Famillini

  • 15. September 2021 um 18:52
    Permalink

    Hallo Sandra,
    eine Wanze ist es auf alle Fälle. Ich denke, dass Jutta recht hat mit der marmorierten Baumwanze. Deine ist ein besonders hübsches Exemplar. 60 mm ist eine interessante Brennweite. Das ist ein Makroobjektiv – oder? Kannst du aber auch gut für Porträts einsetzen.
    Viel Spaß dam.. Oje – du musst ja noch warten, du Arme. Na, Vorfreude ist die schönste Freude, sagt man zumindest 😉
    Liebe Grüße – Elke
    Ich lasse die E-Mailadresse jetzt wieder ganz weg. Mal schaun, wie das dann funktioniert.

    Antworten
    • 15. September 2021 um 19:50
      Permalink

      @Elke (Mainzauber):
      Guten Abend, liebe Elke!
      Danke für’s Kommentieren. Ich weiß leider nicht genau, woran es liegt, dass ein paar Kommentare von Dir zunächst im Spam landen. Es tut mir echt leid, aber ich kann das Problem momentan nicht lösen, weil ich nicht weiß, wo es hakt. Der Teufel steckt wohl im Detail, oder so. Ich fand auch, dass es ein sehr hübsches „Etwas“ (also vermutlich Wanze) ist. Ja, es ist ein Makroobjektiv. Du hast recht 60mm ist wirklich eine interessante Brennweite und ich bin sehr froh, dass ich es (also…noch nicht!) habe. Ich denke schon, dass es auch etwas für Porträts ist. Müsste man mal testen. Vielleicht mit dem GöGa!? Wenn er sich zur Verfügung stellt *kicher*.

      Wenn ich es also dann eeendlich habe, werde ich bestimmt gaaanz viel Spaß damit haben…

      Antworten
  • 14. September 2021 um 19:37
    Permalink

    Liebe Sandra,

    schön hast Du die Wanze fotografiert. Es könnte sich dabei um eine Asiatische Baumwanze handeln. Ich finde diese Wanzen absolut interessant und freue mich immer, wenn ich mal eine sehe.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Antworten
    • 18. September 2021 um 13:10
      Permalink

      @Jutta:
      Ui, danke dass es Dir gefällt. Freut mich! Danke für den Hinweis. Leider kenne ich mich mit Wanzen nicht aus, daher weiß ich auch nicht, ob Du recht hast. Aber sie sind schon interessant.

      Antworten
    • 14. September 2021 um 11:46
      Permalink

      @Maksi:
      Hi Du und einnen herrlichen guten Moin *lach*
      Jupps, schweren Herzens habe ich das gute Stück zurück gegeben *traurigguck*. Gut, aber es ist da und ich bekomme es ja wieder! Eine Wanze, ja. Das habe ich auch gedacht, aber mich nicht getraut, es zu vermuten, da ich öfter auch mal gehörig daneben liege *grins* Gegoogelt hab‘ ich neugierigerweise heute Morgen danach auch schon, aber das Bild habe ich dabei nicht entdeckt. Vielleicht ist sie es. Ich weiß es nicht! Vielleicht kennt jemand sie ganz genau!?

      Antworten
      • 14. September 2021 um 14:04
        Permalink

        Die hinter meinem Link isses nicht? :-/ Schade, ich dachte, ich hätte ’nen Treffer gelandet.

        Btw: was mich total irritiert, ist dein neuer Cursor. Wenn ich einen Link anklicken will, eine Lupe gezeigt zu bekommen, ist einfach seltsam. Bei einem Bild … okay, aber nicht bei einem Link. Überdenke das doch bitte nochmal.

        Grrr … da wollte ich dir gerade ein Küsschen posten und da kommt ein wütendes Smiley dabei raus *hoil*‘

        Alles Liebe von
        Maksi

        Antworten
        • 14. September 2021 um 14:14
          Permalink

          @Maksi:
          Hallo Maksi!
          Ich bin mir nicht sicher, ob es die Wanze ist, die ich fotografiert habe, liebe Maksi! Eigentlich habe ich keinen neuen Cursor. Die Lupe, die Du ansprichst, ist nur für die Fotografien da, wie gesagt: eigentlich! Die Lupe sollte nicht bei Links in Texten erscheinen. Ich werde das gerade mal testen und gucken, ob auch ich die Lupe bei Links angezeigt bekomme, wenn ich als „normaler“ Besucher auf meine Webseite komme.

          Okay: war jetzt gerade in einem „privaten“ Fenster unangemeldet auf meinem Blog und habe verschiedene Links probiert. Ich habe eine „Hand“ als Cursorzeichen, wenn ich auf einen Link gehe, der innerhalb eines Textes steht. Was mir jedoch aufgefallen ist, war, dass der Cursor zu einer Lupe wird, wenn Du auf einen Link gehst, der mit einem .jpg in Verbindung steht.

          Also: in Deinem Kommentar zum Beispiel. Da hast Du ein Bild verlinkt, da erscheint beim Darüber gehen tatsächlich die Lupe, aaaber bei allen anderen Links sollte die altbekannte „Hand“ erscheinen.

          Antworten
          • 14. September 2021 um 20:40
            Permalink

            Hi Sandra,

            also jetzt stimmt es auf einmal. Nur bei dem Link in meinem Kommentar ist noch die Lupe. Seltsam.

            Bei mir spinnt im Augenblick die Blogroll in der rechten Seitenleiste. Seit diese blöden Widgets nur noch in Blocks bearbeitet werden können, bekomme ich es nicht mehr hin, dass dieser Bewertungslink hinter den Links verschwindet. Ich habe es jetzt erstmal so gelöst, dass ich allen, die auch bei mir kommentieren, eine 10 gegeben habe und alle anderen behalten die 0. Vorher war die Bearbeitung der Widgets einfacher und schöner. Kann man das nicht wieder rückgängig machen. Weißt du das zufällig?

            Ich geh jetzt OFF.

            Guts Nächtle und bis morgen …
            Maksi

            Antworten
            • 14. September 2021 um 20:59
              Permalink

              Liebe Maksi!
              Installiere das Plugin „Classic Widgets“. Das überschreibt die blöden Blocks, die ich auch nicht mochte. Wenn Du das Plugin installiert und aktiviert hast, ist Deine Sidebar wieder im alten Look. Probiere es mal und sag‘ mir, ob es auch bei Dir reibungslos funktioniert hat.

              Bzgl Lupe: Dein Link im Kommentar hat die Endung .jpg und bezieht sich somit auf ein Bild. Und die Plugin-Einstellungen besagen: lieber Cursor, bitte verwandele Dich bei Bildern in eine Lupe, aber bleibe bei anderen Links bitte die altbekannte Hand.

              Da Du also auf ein Bild verlinkt hast, zeigt sich der Cursor als Lupe. Hättest Du auf eine Webseite verlinkt, dann wäre die „Hand“ als Cursorzeichen da gewesen.

              Oookaaay soweit? Konnte ich es Dir verständlich erläutern? Bin nicht immer gut im Erklären!

              Antworten

Dein Kommentar

Dein Name, Deine E-Mail und die Internetadresse sind keine Pflichtangaben. Es bleibt Dir überlassen, diese Felder auszufüllen. Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn Du gerne abonnieren möchtest, aber als Kommentator selbst nicht in Erscheinung treten willst, dann schließe ein Abonnement ohne Kommentar ab.