Lesezeit: in ca. 2 Minuten gelesen

Meine lieben online Freunde!
Lange habe ich nicht mehr regelmäßig gebloggt. Warum? Weil ich seit Wochen schon in den Seilen hänge. Ich hatte eine Erkältung, die jetzt abgeklungen ist. Übrig geblieben sind leichte Ohrenschmerzen und noch etwas Husten. Mittlerweile höre ich rechts wieder etwas und auch das linke Ohr ist wieder frei. Am Freitag (22.10.2021) habe ich einen weiteren Termin beim HNO. Mal abwarten, wie der aktuelle Stand der Dinge dann ist. Ich hoffe, dass die Ohrentzündung soweit abgeklungen ist und das nichts übrig geblieben ist. Ich vermute mal, dass das Wasser, welches im Ohr war und gegen das Trommelfell drückte, vollständig abgeflossen ist.

Da es mir aber allgemeinbefindlich wieder gut geht, habe ich mir vorgenommen ab kommender Woche wieder regelmäßig zu bloggen. Heute oder morgen spätestens werde ich eine große und umfassende Blogrunde starten und Euch besuchen kommen.

Drückt mir die Däumchen, dass beim HNO nur Gutes diagnostiziert wird. Der hat mir bei meinem ersten Besuch nämlich schon ordentlich Angst gemacht mit seiner Aussage: „Wenn alles nichts hilft und es nach 3 Wochen nicht deutlich besser in Ihrem Ohr aussieht, dann müssen wir eine kleine OP machen.“ Und hat dann noch was von „Röhrchen setzen“ gefaselt.