Lesezeit: in ca. 3 Minuten gelesen

Wir vermissen ihn immer noch ganz schrecklich, insbesondere unser Junior redet jeden Tag über ihn. Unser süßer Fridolin, der nun als Engel im Himmel über uns uns wacht bis wir uns eines Tages wieder sehen werden, wird niemals in Vergessenheit geraten, niemals.

[Klicke auf das Bild, um es in der Lightbox vergrößert anzusehen]
[Klicke auf ein Bild IN der Lightbox und Du kannst durch die Bilder scrollen]

Gestern hatte ich den Beitrag, der eigentlich gar keiner war, „Bald bist DU wieder da!“ veröffentlicht. Ich war voller Vorfreude auf ein großes Paket, das für gestern angekündigt war und tatsächlich auch pünktlich geliefert wurde.

Um genau 15:15 Uhr hat es dann an der Haustür geklingelt und der Postbote stand freundlich lächelnd vor mir, als ich öffnete, und überreichte mir ein großes Paket: DAS Paket! Als ich zurück in der Wohnung war, öffnete ich es sofort und war zu Tränen gerührt.

Unser Fridolin ist zurück! Er ist wieder unter uns. Wenn auch nur in der Plüschversion, aber diese Plüschversion bedeutet für uns die Welt. Auch wenn die Nachbildung nicht zu 100% stimmig ist, so hat unser Junior diese doch als seinen geliebten „Fridolin“ wahrgenommen, ihn sofort geherzt, gedrückt und mit Tränen in den Augen geküsst. Die Investition in eine Nachbildung hat sich also schon bezahlt gemacht.

Eine sehr genaue Nachbildung unseres verstorbenen Tieres hätte ich über das Ausland für mehrere Hundert Euro beziehen können, doch das hätte eindeutig den finanziellen Rahmen gesprengt. So sah und hörte ich mich nach Alternativen um und fand diese schließlich in einem kleinen deutschen Familienunternehmen.